Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEffekte integrierter Lernumgebungen - Vergleich problembasierter und instruktionsorientierter Seminarkonzeptionen in der Lehrerbildung
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 56 (2010) 4, S. 548-563
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Wissen; Evaluation; Fragebogen; Selbstevaluation; Metakognition; Lehrer; Lehramtsstudent; Lehramtsstudium; Lernerfolg; Lernprozess; Lernumgebung; Motivation; Wissenserwerb; Experiment; Schulpraxis; Problemorientierter Unterricht; Selbstgesteuertes Lernen; Reflexion <Phil>; Hochschuldidaktik; Seminar; Effektivität; Instruktion; Konzeption; Wirkung; Berufspraktischer Unterricht; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ausgehend von Problemen bei der Anwendung wissenschaftlichen Wissens, die sich bei Lehramtsstudierenden zeigen, wurden zwei Seminarkonzeptionen in einem Hauptseminar zum Thema Lehrerkompetenzen implementiert. Die Seminarinhalte wurden im einen Fall problembasiert aufbereitet (n = 17) und im anderen Fall hauptsächlich instruktionsorientiert vermittelt (n = 27). Die Lernleistung (Wissensreproduktion und Wissensanwendung) wurde anhand von Wissenstests erhoben, außerdem wurden metakognitive und motivationale Dimensionen mittels Ratingskalen erfasst. Die problembasierte Konzeption war deutlich überlegen, v.a. hinsichtlich der Förderung komplexer Wissensanwendung und der Vernetztheit und Wissenschaftlichkeit des erworbenen Wissens. Zudem wurden die Reflexion im Lernprozess und mehrere motivationale Dimensionen, die mit dem Lernerfolg assoziiert waren, durch die problembasierte Konzeption gefördert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Based on problems that students have in using scientific knowledge, two didactic conceptions were inplemented in an advanced seminar on teacher competencies. The seminar was split up into two courses with different didactic emphases: problembased learning (n = 17) and instruction-oriented learning (n = 27). Learning outcomes (knowledge reproduction and knowledge application) were assessed by knowledge tests. Moreover, metacognitive and motivational aspects were measured by rating scales. The problem-based conception proved superior, especially concerning the promotion of complex knowledge application and with regard to the interconnectedness and the scientific nature of the knowledge acquired. In addition, the problem-based approach forstered reflections during the learning process and several motivational dimensions that were associated with learning success. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.03.2013
Empfohlene ZitierungStark, Robin; Herzmann, Petra; Krause, Ulrike-Marie: Effekte integrierter Lernumgebungen - Vergleich problembasierter und instruktionsorientierter Seminarkonzeptionen in der Lehrerbildung - In: Zeitschrift für Pädagogik 56 (2010) 4, S. 548-563 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-71591
Dateien exportieren