Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelHistorische Bildungsforschung – Innovation und Selbstreflexion. Einführung in den Thementeil
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 56 (2010) 5, S. 643-647
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Historische Bildungsforschung; Bildungsgeschichte
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Beiträge dieses Themenschwerpunktes sind in dem offenen und innovativen Feld der historischen Bildungsforschung platziert, mit Forschungsexempeln für den komparativen Ertrag, jetzt in einem Blick auf die Unterrichtsreformen der Moderne in Spanien des 17. Jahrhunderts (Caruso), mit innovativen Interpretationen der Klassiker, zumal Rousseaus, wenn, auch gegen dominierende feministische Lesarten, die zweifache Referenz auf Öffentlichkeit und Privatheit herausgearbeitet wird (Kuster), mit einem sowohl theoretisch als auch methodisch subtil entfalteten wissenschaftshistorischen Blick auf die Erziehungswissenschaft der Schweiz im 20. Jahrhundert (Hofstetter/ Schneuwly), und zwischen den kritischen und positiven Diagnosen der Forschungslage, v.a. der internationalen (Fuchs). (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.03.2013
Empfohlene ZitierungSchuch, Jane; Tenorth, Heinz-Elmar; Welter, Nicole: Historische Bildungsforschung – Innovation und Selbstreflexion. Einführung in den Thementeil - In: Zeitschrift für Pädagogik 56 (2010) 5, S. 643-647 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-73014
Dateien exportieren