Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Globales Lernen mit Studierenden. Ein Seminarangebot an der Universität Wien
Autor:
Originalveröffentlichung: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 16, 6 S.
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Globales Lernen; Weltgesellschaft; Studium; Universität; Erwachsenenbildung; Praxisbezug; Hochschulseminar; Wahlfach; Lehrveranstaltung; Wien; Österreich
Pädagogische Teildisziplin: Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1993-6818
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Im Studiengang "Internationale Entwicklung" an der Universität Wien ist "Globales Lernen" kein Pflichtfach. Dennoch belegen es Semester für Semester 35 Studierende. Das Seminar räumt ihnen die Möglichkeit ein, ihre fachlichen Kenntnisse in offenen und partizipativen Lernformen vor dem Spiegel ihrer eigenen Erfahrungen in einer komplex vernetzten Welt zu reflektieren - so die Erfahrung des Verfassers. Der vorliegende Beitrag beschreibt die Ziele, Inhalte und Methoden dieser seit 2008 angebotenen Lehrveranstaltung, in der das Wechselspiel von Theorie und Praxis sowie Aktion und Reflexion an konkreten global rele­vanten Themen geprobt wird. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Frage, welche Kompetenzen erworben werden müssen, um ein gelingendes Leben in einer Weltgesellschaft mit vielen Widersprüchen zu führen. Die Reflexion zeigt, dass dieses Beispiel eine Reihe von didaktisch-methodischen Implikationen beinhaltet, die auch erwachsenenbildnerischen Angeboten zugrunde gelegt werden könnten. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Global Learning is not a required subject for the degree programme “Internationale Entwicklung” (International Development) at the University of Vienna. Nevertheless, 35 students enrol on it semester after semester. The seminar provides them with the opportunity to reflect on their professional knowledge in open and participatory forms of learning before the mirror of their own experiences in a complexly networked world; such has been the experience of the author. The following article describes the goals, content and methods of this course, which has been offered since 2008, in which the interplay of theory and practice as well as action and reflection is practised on concrete, globally relevant topics. The seminar centres around the question of which competences must be acquired in order to lead a successful life in a global society with many contradictions. Reflection shows that this example includes a range of didactic and methodological implications that could also be used as the basis for adult education offerings. (DIPF/Orig.)
Verlags-URL: http://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=6220&aid=6226
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Magazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2012
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 26.03.2013
Empfohlene Zitierung: Hartmeyer, Helmuth: Globales Lernen mit Studierenden. Ein Seminarangebot an der Universität Wien - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 16, 6 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-73197