Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: "Nach vorne schauen". Das Projekt "Global Generation" für und mit Menschen über fünfzig
Autor:
Originalveröffentlichung: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 16, 8 S.
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Globales Lernen; Globalisierung; Erwachsenenbildung; Biographie; Seniorenbildung; Alter Mensch; Älterer Mensch; Migration; Migrant; Workshop; Entwicklungspolitische Bildung; Deutschland; Österreich; Südafrika <Staat>; Ungarn
Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1993-6818
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Noch bis Ende des Jahres 2012 läuft das Projekt "Global Generation", das unter der Leitung des Berliner Weltfriedensdienstes e.V. in Deutschland, Österreich und Ungarn durchgeführt wird. In Österreich wird das Projekt, das dem Konzept des Globalen Lernens folgt, von der Südwind Agentur koordiniert. Menschen ab 50, aber auch MultiplikatorInnen und die breite Öffentlichkeit sollen dabei verstärkt für Fragestellungen zur Globalisierung sensibilisiert werden. Hierfür werden in allen drei Projektländern Vorträge organisiert, MultiplikatorInnen geschult, eine Ausstellung gezeigt sowie Lehrmaterial für die Arbeit mit Menschen im dritten und vierten Lebensalter ausgearbeitet. Herzstück des Projekts ist eine 15-tägige Workshopreihe in fünf Modulen exklusiv für diese Zielgruppe. Der vorliegende Beitrag beschreibt Ziel, Vorgehen und Ergebnisse des Projekts "Global Generation" und bietet einen erlebnisnahen Einblick in die Workshopreihe aus Sicht von Südwind. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The project Global Generation runs until the end of 2012 under the direction of the Berliner Weltfriedensdienst e.V. association in Germany, Austria and Hungary. In Austria, the project is coordinated by Südwind Agentur and follows the concept of Global Learning. The aim is to sensitize people over fifty as well as disseminators and the general public increasingly to questions of globalisation. In all three countries, lectures are being organised, disseminators are being trained, an exhibition is being shown and teaching materials for working with people in the third and fourth ages of life are being developed. The heart of the project is a 15-day workshop in five modules exclusively for this target group. This article describes the objective, approach and results of the project Global Generation and provides insight into the workshop from the perspective of Südwind. (DIPF/Orig.)
Verlags-URL: http://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=6220&aid=6229
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Magazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2012
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 26.03.2013
Empfohlene Zitierung: Sommerauer, Andrea: "Nach vorne schauen". Das Projekt "Global Generation" für und mit Menschen über fünfzig - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 16, 8 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-73224