Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBerufliche Weiterbildung im Spiegel des Adult Education Survey 2007
Autor
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2012) 17, 12 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Empirische Untersuchung; Datenanalyse; Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Bildungspolitik; Berufliche Bildung; Betriebliche Weiterbildung; Branche; Berufsgruppe; Bildungsteilnahme; Österreich
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Rahmen einer Sekundärdatenanalyse des Adult Education Survey 2007 wurde vom Österreichischen Institut für Erwachsenenbildung (oieb) auch eine Auswertung der beruflichen Bildung Erwerbstätiger vorgenommen. Zu einem großen Teil handelt es sich bei dieser beschäftigungsnahen beruflichen Weiterbildung um „betriebliche Weiterbildung“. Bemerkenswert sind in diesem Zusammenhang die Unterschiede der Teilnahme und Nichtteilnahme nach Branchen und Berufsgruppen, vor allem in der Gastronomie, Hotellerie, dem Baugewerbe und dem Kredit- und Versicherungswesen. Im vorliegenden Beitrag werden die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst, um schließlich der Frage nachzugehen, worin die Unterschiede zwischen den Berufsgruppen bestehen. Könnten hier zwei verschiedene Lernkulturen vorliegen? (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):As part of an analysis of secondary data from the Adult Education Survey 2007, an evaluation of the vocational education and training of the working population was undertaken by the Austrian Institute for Adult Education (Österreichisches Institut für Erwachsenenbildung – oieb in German). To a great extent, this job-related continuing vocational education and training was initiated and (partly) financed by the company. Noteworthy are the differences in participation and non-participation according to sectors and occupational groups, above all in the food service, hotel, construction, banking and insurance industries. The following article summarises the most significant results and ultimately attempts to answer the question of what the differences between the groups are. Is it possible that two different learning cultures exist? (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=6453&aid=6455
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.03.2013
Empfohlene ZitierungErler, Ingolf: Berufliche Weiterbildung im Spiegel des Adult Education Survey 2007 - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 17, 12 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-73629
Dateien exportieren