Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelSelbstreflexion in (Groß-)Gruppen – ein Modell mit Zukunft? Das Design eines Führungscurriculums
Autoren ;
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2012) 17, 9 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Führung; Führungskraft; Kompetenzentwicklung; Kompetenz; Selbstreflexion; Großgruppe; Gruppe <Soz>
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieser Beitrag beschreibt das Design eines Führungscurriculums, das die beiden Autoren für ein international tätiges Industrieunternehmen und dessen rund 120 deutschsprachige Führungskräfte im Jahr 2011 entwickelt haben und fortlaufend umsetzen. Die spezifischen Anforderungen des Auftraggebers, die Gruppenzusammensetzung und der Ablauf werden dargestellt. Den theoretischen Rahmen bildet das „Vier-Kreise-Modell der Führung“. Die angewandten Methoden im Führungscurriculum sind darauf ausgerichtet, Selbstreflexionsprozesse bei den Teilnehmenden in Gang zu setzen. Ausgangspunkt für die Selbstreflexion bilden Führungssituationen aus dem Führungsalltag. Abschließend werden die Bedeutung von Selbstreflexion für nachhaltiges Lernen und die Vorteile von Großgruppensettings in der Fortbildung von Führungskräften diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article describes the design of a leadership curriculum that both authors developed in 2011 for an international industrial company and its approximately 120 Germanspeaking executives that has been progressively implemented. It presents the specific requirements of the customer, the composition of the groups and the sequence. The “Four Circles Model of Leadership” provides the theoretical framework. The methods applied in the leadership curriculum are oriented towards triggering self-reflection processes in the participants. Everyday leadership situations provide the starting point for self-reflection. The article closes with a discussion of the meaning of self-reflection for sustainable learning and the advantages of large group settings for the continuing education of executives. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=6453&aid=6485
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.03.2013
Empfohlene ZitierungEder, Wolfgang; Rünzler, Beat: Selbstreflexion in (Groß-)Gruppen – ein Modell mit Zukunft? Das Design eines Führungscurriculums - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 17, 9 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-74014
Dateien exportieren