Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelChancen und Risiken des Zielgruppenmarketings in der Weiterbildung. Das Beispiel der Milieuforschung
Autoren ;
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2010) 10, 14 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Soziales Milieu; Sozialforschung; Marketing; Weiterbildung; Weiterbildungsmarkt; Teilnehmer; Zielgruppenarbeit; Bildungseinrichtung; Zielgruppe; Erwachsenenbildung
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag analysiert Chancen und Risiken des Weiterbildungsmarketings mit Blick auf dessen gegenwärtige Praxis. Risiken ergeben sich vor allem aus einem verkürzten und stark instrumentellen Verständnis von Marketing; Chancen dagegen erwachsen aus der Betrachtung von Weiterbildungsmarketing als einen ganzheitlichen, erwachsenenpädagogischen Prozess. Anhand ausgewählter Befunde der Milieuforschung wird aufgezeigt, dass Marketingstrategien nicht nur zur Ansprache moderner und finanzkräftiger AdressatInnengruppen eingesetzt werden können, sondern auch der gezielten und nachhaltigen Integration bildungsbenachteiligter Gruppen dienen. Unter bestimmten Voraussetzungen tragen Marketingstrategien darüber hinaus dazu bei, höchst unterschiedliche Zielgruppen in ein und dieselbe Bildungseinrichtung zu integrieren. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article analyses the chances and risks of continuing education marketing with regard to contemporary practice. Risks mainly result from a narrow and highly instrumental understanding of marketing, whereas chances arise from considering continuing education marketing as a comprehensive process of adult education. On the basis of selected findings of milieu research, it is shown that marketing strategies not only can be used to attract modern and financially strong target groups, but also serve to integrate educationally disadvantaged groups in a systematic and sustainable way. In addition, marketing strategies, under certain conditions, contribute to integrating very different target groups into one and the same educational institution. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=3753&aid=3755
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am02.04.2013
Empfohlene ZitierungReich-Claassen, Jutta; Tippelt, Rudolf: Chancen und Risiken des Zielgruppenmarketings in der Weiterbildung. Das Beispiel der Milieuforschung - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2010) 10, 14 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-75115
Dateien exportieren