Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Orientierung für ältere Erwachsene. Was aus der Arbeit mit älteren Menschen für die Erwachsenenbildung gelernt werden kann
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Magazin Erwachsenenbildung.at (2010) 10, 8 S.
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Kompetenz; Bildungsarbeit; Lernen; Weiterbildung; Kurs; Alter Mensch; Erwachsener; Zielgruppe; Älterer Mensch; Erwachsenenbildung; Bildungsangebot; Bildungsteilnahme; Bildungsbeteiligung
Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1993-6818
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der Beitrag handelt von praktischen Erfahrungen mit einem non-formalen Bildungsangebot für ältere Erwachsene ab 50 Jahren, in dem eine erste Orientierung für Lernen und freiwilliges Engagement in der nachberuflichen Phase gegeben wurde. Der heterogenen Zielgruppe der älteren Erwachsenen wird häufig unterstellt, keine Lern- oder Bildungsziele mehr zu haben, da ihre Ausrichtung am Arbeitsmarkt wegfällt. Tatsächlich herrscht nur große Orientierungslosigkeit: Ältere Lernende haben einen großen Bedarf an Bildungsmaßnahmen, sie werden jedoch selten von der Erwachsenenbildung als separate Zielgruppe wahrgenommen und angesprochen und finden sich deshalb am Erwachsenenbildungsmarkt nur schwer zurecht. Hinzu kommt, dass sie zumeist kaum oder nur ungenügend um die Möglichkeiten für freiwilliges Engagement im Alter Bescheid wissen. Der Beitrag diskutiert die Diversität der Zielgruppe, Erfahrungen aus einer praktischen Workshopreihe mit älteren Erwachsenen, Marketingstrategien zur Erreichung der Zielgruppe und die sich daraus ergebenden Herausforderungen in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): This article deals with practical experience gained from non-formal educational offers for senior adults aged 50 and older which provided a first orientation for learning and voluntary engagement in their post-professional phase. It is often assumed that the heterogeneous target group of senior adults lack learning or educational goals since they are no longer oriented towards the labour market. In fact, there is only a great deal of disorientation: Senior learners have a great need for educational measures, but they are seldom considered to be a separate target group by adult education and thus have a hard time finding their way on the adult education market. In addition, they only have little or insufficient knowledge of the possibilities for voluntary engagement in old age. The article discusses the diversity of the target group, experiences from a practical workshop series featuring senior adults, marketing strategies for reaching out to the target group, and the challenges resulting from them in the education work with older people. (DIPF/Orig.)
Verlags-URL: http://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=3753&aid=3765
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Magazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2010
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 02.04.2013
Empfohlene Zitierung: Resch, Katharina; Höglinger, Monika: Orientierung für ältere Erwachsene. Was aus der Arbeit mit älteren Menschen für die Erwachsenenbildung gelernt werden kann - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2010) 10, 8 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-75215