Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelWie zeitgemäß sind Institutionen der Erwachsenenbildung?
Autor
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2007) 2, 7 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Informelles Lernen; Weiterbildung; Institution; Erwachsenenbildung; Finanzierung; Selbst gesteuertes Lernen
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Auch wenn die Erwachsenenbildung im gleichen Maße Ungleichheiten verstärkt, wie sie Chancen eröffnet, so gibt es doch keine Alternative zu Institutionen der Erwachsenenbildung. Modernisierungs- und Innovationsprozesse sind notwendig und die öffentliche Hand ist gut beraten, diese und die Institutionen dauerhaft zu fördern, wenn der Zugang zum selbstorganisierten Lernen, das zunehmend an Bedeutung gewinnt, verbreitert werden soll. Die zentrale Frage lautet: Was sind künftig die Aufgaben der Institutionen der Erwachsenenbildung? (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=409&aid=313
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.04.2013
Empfohlene ZitierungBisovsky, Gerhard: Wie zeitgemäß sind Institutionen der Erwachsenenbildung? - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2007) 2, 7 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-75773
Dateien exportieren