Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Zur Rezeption von TIMSS durch Lehrerinnen und Lehrer
Paralleltitel: The Reception of TIMSS by Teachers
Autor:
Originalveröffentlichung: Unterrichtswissenschaft 30 (2002) 2, S. 158-188
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Wissen; Bildungsqualität; Evaluation; Einstellung <Psy>; Pädagogische Diagnostik; Schule; Lehrer; Interkulturelle Differenz; Hochschule; Leistung
Pädagogische Teildisziplin: Vergleichende Erziehungswissenschaft; Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0340-4099
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Über die Rezeption leistungsvergleichender Studien durch Lehrerinnen und Lehrer liegen bislang kaum Daten vor. Auch ist noch weitgehend ungeklärt, in welcher Weise beteiligten Lehrkräften die Ergebnisse dieser Untersuchungen rückgemeldet werden sollen. Mit Hilfe einer Fragebogenstudie sollte deshalb unter anderem der Frage nachgegangen werden, wie Lehrkräfte die TIMS-Studie (Third International Mathematics and Science Study) rezipierten und wie sie generell zu Vorhaben externer Evaluation stehen. An der im Jahr 2000 durchgeführten zweiteiligen Fragebogenstudie mit integrierter Informationseinheit nahmen 201 Lehrerinnen und Lehrer allgemeinbildender Schulen aus zwei Oberschulamtsbezirken Baden-Württembergs teil. Es zeigte sich, dass die Lehrkräfte über die TIMS-Studie nur wenig informiert waren und sie die Ergebnisse für nur mäßig bedeutsam hielten. Bei der Suche nach möglichen Erklärungen für das nur mittelmäßige Abschneiden der deutschen Schülerinnen und Schüler zeigten sich Attributionsvoreingenommenheiten in Form von externalen Ursachenzuschreibungen. Die Lehrkräfte gaben sich leistungsvergleichenden Studien gegenüber aufgeschlossen und konnten sich eine Teilnahme unter der Bedingung von Anonymität überwiegend vorstellen. (ZPID)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Unterrichtswissenschaft Jahr: 2002
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 23.04.2013
Empfohlene Zitierung: Kohler, Britta: Zur Rezeption von TIMSS durch Lehrerinnen und Lehrer - In: Unterrichtswissenschaft 30 (2002) 2, S. 158-188 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-76844