Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelDie Rolle des Wissens beim Umwelthandeln - oder: Warum Umweltwissen träge ist
ParalleltitelThe Role of Knowledge in Ecological Action - or: Why Ecological Knowledge Remains Inert
Autor
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 27 (1999) 3, S. 196-212
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Wissen; Umwelterziehung; Einstellung <Psy>; Umweltschutz
TeildisziplinUmweltpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Eine zentrale Aufgabe der Umweltbildung wird darin gesehen, Wissen zu vermitteln, das einen angemessenen und soliden Hintergrund für ökologisches Handeln darstellt. Ökologisches Handeln wird dabei durch die Absicht der handelnden Person definiert, einen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt zu leisten. Analysiert wird, welche Rolle Wissen bei der Handlungsplanung und bei der Handlungsausführung spielt. Die Handlungsplanung wird als Konstruktion einer Problemrepräsentation betrachtet, in die konzeptuelles Wissen aus verschiedenen Bereichen (Wissen über ökologische Zusammenhänge (insbesondere über die Entstehung und Folgen von Umweltproblemen), Wissen über verschiedene Handlungsmöglichkeiten und ihre Konsequenzen, soziales Wissen) eingeht. Bei der Handlungsausführung kommt zusätzlich prozedurales Wissen zum Tragen. Damit eine Handlungsintention umgesetzt werden kann, müssen zum Wissen noch situationsspezifische Handlungsanreize hinzukommen, deren Bedeutung dargestellt wird. Abschließend wird diskutiert, welche Konsequenzen sich aus dieser Sichtweise für die Vermittlung anwendbaren Wissens in der Umweltbildung ergeben. (ZPID)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 1999
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.05.2013
Empfohlene ZitierungGräsel, Cornelia: Die Rolle des Wissens beim Umwelthandeln - oder: Warum Umweltwissen träge ist - In: Unterrichtswissenschaft 27 (1999) 3, S. 196-212 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77334
Dateien exportieren