Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEs ist eben, wie es ist. Über die fraglose Übernahme der Strukturen, die Kälte verursachen
Autor
OriginalveröffentlichungPädagogische Korrespondenz (2000) 26, S. 28-38
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Solidarität; Empirische Untersuchung; Fallstudie; Qualitative Forschung; Chancengleichheit; Leistungsdruck; Moralische Entwicklung; Urteilsbildung; Urteilsfähigkeit; Gleichberechtigung; Schule; Moral; Ungerechtigkeit; Benachteiligung; Gerechtigkeit; Leistungsbeurteilung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0933-6389
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPädagogische Korrespondenz Jahr: 2000
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.10.2013
Empfohlene ZitierungGruschka, Andreas: Es ist eben, wie es ist. Über die fraglose Übernahme der Strukturen, die Kälte verursachen - In: Pädagogische Korrespondenz (2000) 26, S. 28-38 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77534
Dateien exportieren