Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSelektion und Anpassung. Lerntheorien im Umfeld von Evolutionstheorie und Pragmatismus
Autor
OriginalveröffentlichungBenner, Dietrich [Hrsg.]: Erziehung - Bildung - Negativität. Weinheim u.a. : Beltz 2005, S. 62-76. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 49)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Erfahrung; Anpassung; Handlungstheorie; Lerntheorie; Evolutionstheorie; Auslese; Pragmatismus; Dewey, John
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor fragt, inwieweit "Lerntheorien im Umfeld von Evolutionstheorie und Pragmatismus" für erziehungswissenschaftliche Theoriebildung und Forschung eine Logik "jenseits von Kausalität und Teleologie" bereitstellen. Gewürdigt wird, dass pragmatische Lerntheorien die kontextgebundene Bedeutung negativer Erfahrungen sowohl evolutions- als auch handlungstheoretisch interpretieren. Der Beitrag gelangt schließlich zu der Diagnose, weiterreichende Gewinne für erziehungswissenschaftliche Theoriebildung und Forschung seien erst zu erwarten, wenn diese Phänomene selektiver Abkoppelung eine vergleichbare Aufmerksamkeit wie Anpassungsvorgängen entgegenbringen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Erziehung - Bildung - Negativität
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.05.2013
Empfohlene ZitierungBellmann, Johannes: Selektion und Anpassung. Lerntheorien im Umfeld von Evolutionstheorie und Pragmatismus - In: Benner, Dietrich [Hrsg.]: Erziehung - Bildung - Negativität. Weinheim u.a. : Beltz 2005, S. 62-76. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 49) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77850
Dateien exportieren