Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelDistanzierung des Selbst und ästhetische Existenz
Autor
OriginalveröffentlichungBenner, Dietrich [Hrsg.]: Erziehung - Bildung - Negativität. Weinheim u.a. : Beltz 2005, S. 77-87. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 49)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungstheorie; Bildungsgeschichte; Selbstverwirklichung; Lebensgestaltung; Lernen; Lerntheorie; Ästhetik; Ethik; Lebensphilosophie; Foucault, Michel; Kierkegaard, Søren
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-407-41150-2
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Beitrag vergleicht die Autorin zwei Diskurse über Lebenskunst, den des späten Foucault, der antike Techniken der Lebensführung und moderne "Möglichkeiten des Anderswerdens" in Praktiken der "Entunterwerfung zusammenzuführen suchte und Kierkegaards Unterscheidung scheiternder Bildungsprozesse, welche die Möglichkeiten des Selbstentwurfs entweder überdehnen oder unterbieten. Im Vergleich beider Konzepte gelangt sie zu dem Ergebnis, dass die "Zwangsläufigkeit" der von Kierkegaard beschriebenen Formen der Verzweiflung von Foucault her ebenso in Frage gestellt werden kann, wie sich von Kierkegaard her Foucaults Plädoyer für einen spielerisch-experimentellen Umgang mit der eigenen Existenz problematisieren lässt. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Erziehung - Bildung - Negativität
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am16.05.2013
Empfohlene ZitierungWeiß, Gabriele: Distanzierung des Selbst und ästhetische Existenz - In: Benner, Dietrich [Hrsg.]: Erziehung - Bildung - Negativität. Weinheim u.a. : Beltz 2005, S. 77-87. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 49) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77863
Dateien exportieren