Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelKommentar zu Teil 3. Gelehrtenbiografien/Selbstzeugnisse von Wissenschaftlern
Autor
OriginalveröffentlichungHäder, Sonja [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Der Bildungsgang des Subjekts. Bildungstheoretische Analysen. Weinheim u.a. : Beltz 2004, S. 182-188. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 48)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Selbsteinschätzung; Selbstreflexion; Geschichte <Histor>; Biografie; Kommentar; Deutschland <1945-1949>
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor kommentiert die Beiträge von Dorle Klika, Ulrich Wiegmann und Betina Hollstein/Yvonne Schütze in diesem Band. Er vertritt die Auffassung, dass die Behandlung der Selbstzeugnisse von Wissenschaftlern getrennt von anderen Selbstzeugnissen den Eindruck suggeriert, dass es sich dabei um eine besondere Form von Ego-Dokumenten handele. Gerade dieser möglichen Vorannahme stellt der Verfasser in seinem Kommentar eine gegenläufige These zur Diskussion. Danach thematisiert er einige denkbare Besonderheiten der Selbstzeugnisse von Wissenschaftlern mit besonderer Berücksichtigung von Wissenschaftlerautobiographien, bevor er schließlich zu einer Besprechung der einzelnen Beiträge kommt. (DIPF/Orig./Ba.)
Beitrag in:Der Bildungsgang des Subjekts. Bildungstheoretische Analysen
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.06.2013
Empfohlene ZitierungAsh, Mitchell G.: Kommentar zu Teil 3. Gelehrtenbiografien/Selbstzeugnisse von Wissenschaftlern - In: Häder, Sonja [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Der Bildungsgang des Subjekts. Bildungstheoretische Analysen. Weinheim u.a. : Beltz 2004, S. 182-188. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 48) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-78115
Dateien exportieren