Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelPISA 2009 - Impulse für die Schul- und Unterrichtsforschung. Einleitung
Autoren ;
OriginalveröffentlichungJude, Nina [Hrsg.]; Klieme, Eckhard [Hrsg.]: PISA 2009 - Impulse für die Schul- und Unterrichtsforschung. Weinheim u.a. : Beltz 2013, S. 7-11. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 59)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)PISA <Programme for International Student Assessment>; Schulforschung; Unterrichtsforschung; Schülerleistung; Leistungsmessung; Bildungsstandards; Einführung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7799-3500-1
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):PISA, das Programme for International Student Assessment, ist im vergangenen Jahrzehnt zum Markenzeichen der empirischen Bildungsforschung geworden, aber auch zum Gegenstand heftigster Auseinandersetzungen um die empirische Beobachtung und politische Steuerung des Bildungswesens. [In der Einführung werden die einzelnen Beiträge des Themenhefts vorgestellt.] (DIPF/Orig.)
Beitrag in:PISA 2009 - Impulse für die Schul- und Unterrichtsforschung
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am04.06.2013
Empfohlene ZitierungJude, Nina; Klieme, Eckhard: PISA 2009 - Impulse für die Schul- und Unterrichtsforschung. Einleitung - In: Jude, Nina [Hrsg.]; Klieme, Eckhard [Hrsg.]: PISA 2009 - Impulse für die Schul- und Unterrichtsforschung. Weinheim u.a. : Beltz 2013, S. 7-11. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 59) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-78215
Dateien exportieren