Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelImmanuel Kant: Zum pädagogischen Orientierungswissen einer Pragmatischen Anthropologie
Autor
OriginalveröffentlichungMietzner, Ulrike [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]; Welter, Nicole [Hrsg.]: Pädagogische Anthropologie – Mechanismus einer Praxis. Weinheim u. a. : Beltz 2007, S. 33-44. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 52)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Anthropologie; Kant, Immanuel; Erziehung; Theorie; Fortschritt; Weltbürgertum; Vernunft; Pflicht; Moral; Geschmack; Urteilsbildung; Ästhetik
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In einer pädagogischen Lesart, die die Anthropologie Kants als regulativ-pragmatischen Entwurf versteht, [lässt der Autor] fünf Momente zur Sprache kommen: die Implikationen des Fortschrittsmodells, die Bedeutung des Ekels, die Relevanz der Tischgesellschaft und die Idee der unsichtbaren Menschenfamilie der Brüder, die Kultivierung der Freiheit sowie der Zusammenhang von Anthropologie und Pädagogik. [...] Der Autor belegt überzeugend, dass Kants Pragmatische Anthropologie (nicht seine Kritiken) die wesentliche Quelle pädagogischer Reflexion darstellt. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Pädagogische Anthropologie - Mechanismus einer Praxis
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.07.2013
Empfohlene ZitierungZirfas, Jörg: Immanuel Kant: Zum pädagogischen Orientierungswissen einer Pragmatischen Anthropologie - In: Mietzner, Ulrike [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]; Welter, Nicole [Hrsg.]: Pädagogische Anthropologie – Mechanismus einer Praxis. Weinheim u. a. : Beltz 2007, S. 33-44. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 52) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-78578
Dateien exportieren