Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelQuasi-Märkte im Schulbereich. Eine ökonomische Analyse
Autor
OriginalveröffentlichungOelkers, Jürgen [Hrsg.]: Zukunftsfragen der Bildung. Weinheim : Beltz 2001, S. 69-85. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 43)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schulpolitik; Schulreform; Schule; Schulwahl; Marktwirtschaft; Wettbewerb; Forschungsstand; Dezentralisierung; Effizienz; Qualität
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):"Die nachhaltige Verbesserung der Qualitätsstandards und der Produktionseffizienz im Bildungsbereich ist ... zu einem dringlichen politischen Anliegen geworden." Viele Länder, v. a. angelsächsische, haben darauf "mit weitreichenden Änderungen des Steuerungssystems reagiert", von der Überzeugung geleitet, "dass marktorientierte Reformen den Schlüssel für die Bewältigung der diagnostizierten Qualitäts- und Effizienzkrise im Bildungsbereich darstellen." Der Autor kritisiert, dass dieses Marktparadigma nie auf seine Tauglichkeit für den Bildungsbereich geprüft wurde und er weist im Einzelnen an verschiedenen Aspekten nach, "dass die an die Einführung von Marktregulation geknüpften Erwartungen kaum erfüllt wurden." Es sei vielfach übersehen worden, dass das Marktparadigma "bei seiner Umsetzung in bildungsbereichsbezogene Konzepte substanziell relativiert wird" und die als marktgesteuert bezeichneten Reformen weitgehend "den Mechanismen staatlich- bürokratischer Steuerung folgen." (DIPF/Bi.)
Beitrag in:Zukunftsfragen der Bildung
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am25.11.2013
Empfohlene ZitierungWeiß, Manfred: Quasi-Märkte im Schulbereich. Eine ökonomische Analyse - In: Oelkers, Jürgen [Hrsg.]: Zukunftsfragen der Bildung. Weinheim : Beltz 2001, S. 69-85. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 43) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-79154
Dateien exportieren