Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Öffentlichkeitsarbeit an Erziehungs- und Familienberatungsstellen - eine bundesweite Umfrage
Autor:
Originalveröffentlichung: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 36 (1987) 6, S. 215-219
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Befragung; Empirische Untersuchung; Öffentlichkeitsarbeit; Erziehungsberatungsstelle; Beratung; Sonderpädagogik; Prävention
Pädagogische Teildisziplin: Sozialpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0032-7034
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): 1984 hatte der Autor während der "Wissenschaftlichen Jahrestagung" der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (BKfE) in Freiburg im Rahmen einer Arbeitsgruppe ein Referat über die „lokale Öffentlichkeitsarbeit der Familienberatungsstelle des Landkreises Freudenstadt" gehalten. Daraus ergab sich die Frage, wie andere Beratungsstellen Öffentlichkeitsarbeit betreiben und welchen Stellenwert sie der Öffentlichkeitsarbeit derzeit beimessen. Eine bundesweite Befragung aller Erziehungs- und Familienberatungsstellen (außer den Neben- und Außenstellen) sollte darüber Aufschluß geben. 630 Stellen wurden angeschrieben, 320 Beratungsstellen sandten den Fragebogen zurück. Die Ergebnisse der Erhebung werden im einzelnen kurz angesprochen. Fazit der Umfrage: Das Interesse an Öffentlichkeitsarbeit ist in der Bundesrepublik gewachsen und kommt in der Forderung nach mehr Praxisnähe und alltagsbezogenen Aktivitäten der Beratungsstellen zum Ausdruck. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 1987
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 22.10.2009
Empfohlene Zitierung: Hemling, Heinz: Öffentlichkeitsarbeit an Erziehungs- und Familienberatungsstellen - eine bundesweite Umfrage - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 36 (1987) 6, S. 215-219 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-8183