Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelFolgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung
ParalleltitelConsequences of the working-migration on education
Autoren ;
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 21 (1993) 2, S. 100-105
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Erziehungswissenschaft; Arbeitsmigration; Ausländerpädagogik; Einwanderer; Pluralisierung
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Sozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Das vorliegende Heft enthält Beiträge, die im Rahmen des Forschungsprogramms „Folgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung" (FABER) entstanden sind. FABER ist ein Schwerpunktprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, das sich als eine konstruktive Antwort auf die Kritik an der Ausländerpädagogik versteht, die in den 80er Jahren Konjunktur hatte. [...] Mit diesen Folgen beschäftigt sich der Artikel. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 1993
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am02.10.2013
Empfohlene ZitierungReich, Hans H.; Merkens, Hans: Folgen der Arbeitsmigration für Bildung und Erziehung - In: Unterrichtswissenschaft 21 (1993) 2, S. 100-105 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-81835
Dateien exportieren