Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Die "Netzgeneration". Empirische Untersuchungen zur Mediennutzung bei Jugendlichen
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Ebner, Martin [Hrsg.]; Schön, Sandra [Hrsg.]: L3T. Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien. 2. Auflage. 2013, [7] S.
Auflage: 2. Auflage
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Multimedia; Mediennutzung; Bildungssystem; Empirische Forschung; Jugendlicher; Medienkonsum
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Medienpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-8442-6594-1
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): In diesem Kapitel wird das Konzept der "Netzgeneration" vorgestellt und kritisch beleuchtet. Im ersten Abschnitt werden die zentralen Aussagen der Verfechterinnen und Verfechter einer "Netzgeneration" dargelegt. Im zweiten Abschnitt wird die Kritik an diesem Konzept aufgeführt, mit dem zentralen Ergebnis, dass die Behauptung der Existenz einer "Netzgeneration" einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhält. Das Bild der "Netzgeneration" oder sogenannter "Digitaler Eingeborener" als Bezeichnung für die heutigen Kinder und Jugendlichen wurde zwar breit rezipiert und hat den Diskurs um neue Lern- und Lehrformen stark beeinflusst, muss in seiner verallgemeinert-pauschalen Form aber als Mythos bezeichnet werden. Ein Überblick über zentrale Ergebnisse empirischer Studien zum Medien(nutzungs)verhalten von Kindern und Jugendlichen im dritten Abschnitt liefert entsprechend ein sehr viel differenzierteres Bild. Im vierten Abschnitt wird aufgezeigt, welche Konsequenzen diese Ergebnisse für das Bildungssystem allgemein und für das Lehren und Lernen mit Technologien im Besonderen haben, jenseits der Pauschalforderungen der Propagandisten und Propagandistinnen einer "Netzgeneration". Eine Aufzählung zentraler Erkenntnisse im fünften Abschnitt rundet das Kapitel ab. (DIPF/Orig.)
Verlags-URL: http://l3t.tugraz.at/index.php/LehrbuchEbner10/article/view/144/95
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 06.12.2013
Empfohlene Zitierung: Arnold, Patricia; Weber, Ulrich: Die "Netzgeneration". Empirische Untersuchungen zur Mediennutzung bei Jugendlichen - In: Ebner, Martin [Hrsg.]; Schön, Sandra [Hrsg.]: L3T. Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien. 2. Auflage. 2013, [7] S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-83453