Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelThe Test of Technological and Information Literacy (TILT) in the National Educational Panel Study: development, empirical testing, and evidence for validity
ParalleltitelTest zur Erfassung technologischer und informationsbezogener Literacy (TILT) im Nationalen Bildungspanel: Entwicklung, empirische Überprüfung und Validitätshinweise
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 5 (2013) 2, S. 139-161
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Informations- und Kommunikationstechnologie; Medienkompetenz; Kompetenzmessung; Test; Testkonstruktion; Validität; Reliabilität; Schuljahr 05; Schuljahr 07; Schuljahr 09; Konzeption; Rahmenplan; Item; Pilotstudie; Panel; Längsschnittuntersuchung; Empirische Untersuchung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktik/praktische Fächer
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):In this article, we present an assessment framework for assessing information and communication technologies literacy (ICT literacy) in the context of the National Educational Panel Study (NEPS). NEPS is the first study aiming to examine ICT literacy longitudinally across the lifespan using objective paper-pencil test instruments. To do so, it is necessary to develop reliable and valid test instruments that are capable of assessing ICT literacy longitudinally. On the basis of an assessment framework, we developed in an initial step an item pool for assessing the ICT literacy of secondary school students and tested the item pool in three pilot studies (Grade 5, 7 and 9). The item and scale analyses provided satisfying results and the item pool proved to be suitable for assessing ICT literacy longitudinally. In addition, validity analyses showed a satisfactory content validity and a high test fairness with regard to gender and school type. Concerning criterion validity, there were expected correlations with variables of computer familiarity. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht die Vorstellung und empirische Erprobung einer Rahmen- und Testkonzeption zur Erfassung von Information and Communication Technologies Literacy (ICT Literacy) im Rahmen der National Educational Panel Study (NEPS). Das Ziel dieser Studie ist es, ICT Literacy anhand längsschnittlich angelegter Datenerhebungen über die gesamte Lebensspanne und mit Hilfe objektiver und zunächst Papier-und-Bleistiftbasierter Testverfahren zu erfassen. Deshalb ist es notwendig, reliable und valide Testinstrumente zu entwickeln, die sich für die längsschnittliche Erfassung von ICT Literacy eignen. Hierfür wurde auf der Grundlage der Rahmen- und Testkonzeption zunächst ein Itempool für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I entwickelt und in drei Pilotstudien (Klassenstufen 5, 7 und 9) erprobt. Für den Itempool wurden zufriedenstellende Item- und Skalenwerte ermittelt. Die Ergebnisse wiesen darüber hinaus auf die Eignung des Instrumentariums für längsschnittliche Erhebungen hin. Die Validitätsprüfungen sprachen für eine ausreichende inhaltliche Validität des Itempools und seine Fairness im Hinblick auf Geschlecht und Schulart. Im Sinne der Kriteriumsvalidität ergaben sich inhaltlich gut interpretierbare Zusammenhänge mit Merkmalen der Computervertrautheit. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.11.2013
Empfohlene ZitierungSenkbeil, Martin; Ihme, Jan Marten; Wittwer, Jörg: The Test of Technological and Information Literacy (TILT) in the National Educational Panel Study: development, empirical testing, and evidence for validity - In: Journal for educational research online 5 (2013) 2, S. 139-161 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-84281
Dateien exportieren