Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelEuregiokompetenz und Euregionalisierung im deutsch-niederländischen Grenzraum
ParalleltitelEuregiocompetence and Euregionalisierung in the German-Netherlands border area
Autor
OriginalveröffentlichungEuropäische Erziehung 43 (2013) 2, S. 21-24
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Sprachunterricht; Sprachkompetenz; Niederländisch; Deutsch; Euregio; Nachbarsprache; Schule; Deutschland; Niederlande
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
Sonstige beteiligte InstitutionEuropäischer Bund für Bildung und Wissenschaft EBB-AEDE
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0423-6238
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die gegenläufigen Trends zur Globalisierung und Regionalisierung kennzeichnen auch die Bildungssituation im deutsch-niederländischen Grenzraum, wo man sich um die Stärkung der Nachbarsprachen bemüht und so den Trends zu einem lingua franca entgegensteuert. Dreh- und Angelpunkt dieser Bemühungen ist die Euregiokompetenz, d.h. Wissen und Fähigkeiten grenzüberschreitend handeln zu können. Die Grenzlage wird dabei als authentische, attraktive Lernumgebung genutzt. (Autor)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftEuropäische Erziehung Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.11.2013
Empfohlene ZitierungSassen, Derk: Euregiokompetenz und Euregionalisierung im deutsch-niederländischen Grenzraum - In: Europäische Erziehung 43 (2013) 2, S. 21-24 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-84386
Dateien exportieren