Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelWas ist gute Hochschullehre?
Autor
OriginalveröffentlichungHelmke, Andreas [Hrsg.]; Hornstein, Walter [Hrsg.]; Terhart, Ewald [Hrsg.]: Qualität und Qualitätssicherung im Bildungsbereich; Schule, Sozialpädagogik, Hochschule. Weinheim : Beltz 2000, S. 247-260. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 41)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lernen; Lehre; Ausbildung; Hochschullehrer; Hochschuldidaktik; Lehrveranstaltung; Qualität; Qualitätssicherung; Student
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Beitrag "werden zentrale Fragen im Kontext der Diskussion um Qualitätssicherung der Lehre und des möglichen Beitrags studentischer Lernforschung erörtert. Die Autorin skizziert ein von ihr entwickeltes und erprobtes Phasenmodell für hochschuldidaktische Werkstattseminare zur Umsetzung von Kriterien guter Lehre." Diese Kriterien werden beispielhaft aus Befragungen, dem britischen Teacher Accrediting Scheme und einer Liste von W.-D. Webler entnommen. (DIPF/Bi.)
Beitrag in:Qualität und Qualitätssicherung im Bildungsbereich. Schule, Sozialpädagogik, Hochschule (Heftthema, 15 Beiträge)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.01.2014
Empfohlene ZitierungBerendt, Brigitte: Was ist gute Hochschullehre? - In: Helmke, Andreas [Hrsg.]; Hornstein, Walter [Hrsg.]; Terhart, Ewald [Hrsg.]: Qualität und Qualitätssicherung im Bildungsbereich; Schule, Sozialpädagogik, Hochschule. Weinheim : Beltz 2000, S. 247-260. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 41) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-84951
Dateien exportieren