Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelBerufsbildung - eine Arena der industriellen Beziehungen?
Autor
OriginalveröffentlichungHarney, Klaus [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Beruf und Berufsbildung. Situation, Reformperspektiven, Gestaltungsmöglichkeiten. Weinheim u.a. : Beltz 1999, S. 233-248. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 40)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Prüfung; Arbeitsförderungsgesetz; Partei; Industrie; Management; Berufsausbildung; Berufsbildung; Beruf; Qualifizierung; Schlüsselqualifikation; Berufsbildungsgesetz; Duales Ausbildungssystem; Betriebliche Berufsausbildung; Fortbildung; Umschulung; Betriebsrat; Gewerkschaft; Verband <Vereinigung>; Arbeitgeber; Deutschland
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor beschäftigt sich mit Prozessen, die für die Stabilisierung und andauernde Bedeutung von Beruf und Berufsbildung verantwortlich sind. Dabei spielen die Akteure eine besondere Rolle. Es werden folgende Schwerpunkte behandelt: 1. Die Rolle der Sozialparteien in der Berufsausbildung. 2. Die Rolle der Sozialparteien in der beruflichen Weiterbildung. 3. Die Umschulung. 4. Divergierende Interessen: Zwischen Bildungsanspruch und Wirtschaftlichkeit. (DIPF/Sch.)
Beitrag in:Beruf und Berufsbildung. Situation, Reformperspektiven, Gestaltungsmöglichkeiten
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am18.08.2014
Empfohlene ZitierungMüller-Jentsch, Walther: Berufsbildung - eine Arena der industriellen Beziehungen? - In: Harney, Klaus [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Beruf und Berufsbildung. Situation, Reformperspektiven, Gestaltungsmöglichkeiten. Weinheim u.a. : Beltz 1999, S. 233-248. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 40) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-85196
Dateien exportieren