Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Pädagogische Professionalität als Entwicklungsaufgabe. Eine empirische Analyse von Transformationsprozessen in einer Selbstlernarchitektur
Autor:
Originalveröffentlichung: Wrana, Daniel [Hrsg.]; Maier Reinhard, Christiane [Hrsg.]: Professionalisierung in Lernberatungsgesprächen. Theoretische Grundlegungen und empirische Untersuchungen. Opladen u.a. : Budrich 2012, S. 287-300. - (Beiträge der Schweizer Bildungsforschung; 3)
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Selbstgesteuertes Lernen; Professionalität; Transformation; Lehrerbildung; Empirische Untersuchung; Selbstverständnis; Kompetenzentwicklung; Schweiz
Pädagogische Teildisziplin: Allgemeine Erziehungswissenschaft; Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-86649-486-2; 3-86649-486-6
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): [Die Autorin] geht in ihrer Untersuchung der Frage nach Professionalisierungseffekten in Selbstlernarchitekturen empirisch nach. Ausgehend von Selbstbeschreibungen des Lernens in Einzelinterviews, die vor und nach dem Studiensemester in der Selbstlernarchitektur geführt wurden, betrachtet sie in ihrem Beitrag die Professionalisierungsprozesse der Student/innen und zeigt über eine Typenrekonstruktion mögliche Entwicklungsmuster auf. Verglichen werden professionelle Selbstverständnisse von Studierenden aus dem didaktischen Setting der Selbstlernarchitektur mit Studierenden aus kursorisch organisierten Seminaren. Forschungsmethodisch werden den Prinzipien der Grounded Theory folgend Merkmalsräume konstruiert, zu Idealtypen professioneller Entwicklung verdichtet und Entwicklungsverlaufsmuster fallrekonstruktiv sichtbar gemacht. Diese werden als professionalisierungsrelevante Effekte des didaktischen Settings von Selbstlernarchitekturen herausgearbeitet. Es zeigt sich dabei, dass das Setting der Selbstlernarchitektur mit dem hohen Selbststeuerungsanteil offenbar das Potenzial hat, Studierende mit einem eher technologischen Lehr-Lern-Verständnis in ihren professionellen Überzeugungen nachhaltig zu irritieren. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Professionalisierung in Lernberatungsgesprächen. Theoretische Grundlegungen und empirische Untersuchungen
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 26.02.2014
Empfohlene Zitierung: Schmidt-Wenzel, Alexandra: Pädagogische Professionalität als Entwicklungsaufgabe. Eine empirische Analyse von Transformationsprozessen in einer Selbstlernarchitektur - In: Wrana, Daniel [Hrsg.]; Maier Reinhard, Christiane [Hrsg.]: Professionalisierung in Lernberatungsgesprächen. Theoretische Grundlegungen und empirische Untersuchungen. Opladen u.a. : Budrich 2012, S. 287-300. - (Beiträge der Schweizer Bildungsforschung; 3) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-85691