Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Éditorial. Profession enseignante: formation, pratiques et développement
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 31 (2009) 2, S. 463-469
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Lehrer; Entwicklung; Lehrpersonal; Historischer Überblick; Lehrerausbildung; Weiterbildung; Unterrichtsforschung; Schweiz
Pädagogische Teildisziplin: Berufs- und Wirtschaftspädagogik; Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0252-9955
Sprache: Französisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Französisch): La troisième livraison de 2009 de la Revue Suisse des sciences de l’éducation est atypique. En effet, ce n’est pas un concept traitant d’une thématique particulière qui en est à l’origine. La rédaction a souhaité réagir à la forme d’évaluation dont la Revue a fait l’objet sur la base de l’analyse que Criblez et Manz ont effectuée pour ses 30 ans. Parmi les différents éléments mis en évidence, les auteur-es ont pointé des perspectives importantes. En particulier, pour le développement même des sciences de l’éducation et pour l’avenir de la Revue, ils ont souligné deux aspects centraux: l’importance d’entretenir des relations plus étroites avec les représentants académiques des sciences de l’éducation et le fait d’accorder plus systématiquement une place à la recherche conduite dans les Hautes Ecoles Pédagogiques. Pour donner suite à cette dernière perspective, la rédaction a souhaité publier un numéro centré sur des recherches actuellement développées en Suisse et tissant des liens entre les instituts universitaires et professionnels. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch): Die dritte Ausgabe der Schweizerischen Zeitschrift für Bildungswissenschaften von 2009 ist untypisch. Es liegt ihr nämlich kein bestimmtes Thema zugrunde, die Redaktion hat sich vielmehr zum Ziel gesetzt, auf das Ergebnis der Analyse von Criblez und Manz zu reagieren, welche diese anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Zeitschrift durchgeführt hatten. Bezüglich der Weiterentwicklung der Erziehungswissenschaften und der Zeitschrift haben diese Autoren/innen zwei zentrale Aspekte unterstrichen: die Wichtigkeit, mit den akademischen Vertretern der Erziehungswissenschaften engere Beziehungen zu unterhalten und der an den Pädagogischen Hochschulen durchgeführten Forschung systematischer einen Platz einzuräumen. Um letzterer Perspektive zu folgen, hat sich die Redaktion zum Ziel gesetzt, der aktuellen Forschung in der Schweiz, die an universitären und/oder Lehrerbildungsinstitutionen jüngst entstanden ist, eine Ausgabe zu widmen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2009
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.04.2014
Empfohlene Zitierung: Thévenaz-Christen, Thèrèse; Périsset, Danièle: Éditorial. Profession enseignante: formation, pratiques et développement - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 31 (2009) 2, S. 463-469 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-86590