Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Buch (Monographie oder Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Training Practitioners in Europe: Perspectives on their work, qualification and continuing learning
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Bremen : Institut Technik und Bildung 2009, 25 S. - (ITB-Forschungsberichte; 41)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Berufliche Bildung; Berufsbildung; Weiterbildung; Betrieb; Bildungspersonal; Lebenslanges Lernen; Ausbilder; Weiterbildner; Fragebogenerhebung; Befragung; Bildungsforschung; Europa
Pädagogische Teildisziplin: Berufs- und Wirtschaftspädagogik; Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Sonstige beteiligte Institution: Institut Technik und Bildung, Universität Bremen
Dokumentart: Buch (Monographie oder Sammelwerk)
ISSN: 1610-0875
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Englisch): In the framework of European policies of lifelong learning VET teachers and trainers have become a key target group. Good quality of the services provided by teachers and trainers is regarded as an immediate contribution to fostering the quality, attractiveness and accessibility of opportunities for lifelong learning. However, little is known about the work, qualification and professional development of VET trainers, particularly at the European level. As a response, European bodies increasingly support studies and activities targeted at VET practitioners. The Network to Support Trainers in Europe constitutes one such initiative. One of the network’s activities consists of implementing a European survey with VET practitioners to getting a better understanding of their work practice, competence requirements, professional development and attitudes towards work. This research paper presents the first preliminary findings of this survey. It considers over 700 responses from 28 European countries that were collected between June and October 2008. The results are discussed against outcomes of a survey with multipliers and experts that was conducted in 2007 as part of the EUROTRAINER study. Are the work tasks of VET practitioners and the role they assume in the training process actually changing? And if so, what implications does this have for their skills and competence development? Is the training that trainers provide being evaluated? How do trainers see their opportunities for continuing professional development? These are some of the questions the survey addresses. (DIPF/orig.)
Abstract (Deutsch): Im Rahmen europäischer Politik zur Unterstützung des lebenslangen Lernens avanciert das berufliche Bildungspersonal zu einem Schlüsselakteur. Eine hohe Qualität der Aus- und Weiterbildung wird als ein unmittelbarer Beitrag für die erfolgreiche Umsetzung des lebenslangen Lernens angesehen. Insgesamt wissen wir über die Arbeit, Qualifikation und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten des Bildungspersonals in Europa jedoch relativ wenig. Von europäischer Seite werden deshalb Forschung und Entwicklungsinitiativen, die das berufliche Bildungspersonal als Zielgruppe haben, zunehmend unterstützt. Das Netzwerk für Aus- und Weiterbildner in Europa ist eine dieser Initiativen. Als Teil seiner Aktivitäten führt dieses Netzwerk eine Erhebung mit Aus- und Weiterbildungspersonal durch, deren Zwischenergebnisse in diesem Arbeitspapier vorgestellt werden. Grundlage für die Auswertung sind 738 Fragebögen aus 28 europäischen Ländern, die zwischen Juni und Oktober 2008 erhoben wurden. Die Ergebnisse werden insbesondere vor dem Hintergrund der ähnlich angelegten EUROTRAINER Studie reflektiert, die 2007 mit Multiplikatoren durchgeführt wurde. Wie verändern sich die Arbeitsanforderungen an das Aus- und Weiterbildungspersonal? Inwieweit wirken sich Veränderungen auf die Kompetenzanforderungen aus? Wird die Aus- und Weiterbildung in den entsprechenden Einrichtungen und Betrieben evaluiert? Wie schätzen Aus- und Weiterbildner ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten ein? Dies sind einige Fragen, die durch die Erhebung genauer beleuchtet werden sollen. (DIPF/Orig.)
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 21.02.2014
Empfohlene Zitierung: Kirpal, Simone; Wittig, Wolfgang: Training Practitioners in Europe: Perspectives on their work, qualification and continuing learning. Bremen : Institut Technik und Bildung 2009, 25 S. - (ITB-Forschungsberichte; 41) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-87085