Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelBildungspolitik zwischen Expertenwissen und Öffentlichkeit. Einführung in den Thementeil
ParalleltitelEducational policy between expert knowledge and public discussion. An introduction
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 57 (2011) 4, S. 453-457
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Bildungspolitik; Öffentlichkeit; Bildungsforschung; Forscher; Politikberatung; Transparenz; Einführung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Den vielfältigen Formen des Zusammenspiels von Öffentlichkeit und Expertentum im Bereich der Bildungspolitik widmet sich der vorliegende Thementeil anhand deutscher und internationaler Beispiele. Die Bedingtheit von Bildungspolitik durch Öffentlichkeit und Expertendiskurse ist eine Problemkonfiguration, die in engem Zusammenhang mit der Herausbildung moderner Gesellschafts- und Bildungsordnungen steht. […] Die Beiträge des vorliegen Thementeils adressieren die Spannung zwischen diesen Bedingungsfaktoren in ihrer Komplementarität, Differenz, Zusammenarbeit und Divergenz. Sie können natürlich nicht alle Aspekte gleichermaßen berücksichtigen, liefern aber dennoch vielfältige Erkenntnisse über ihre jeweils spezifische Wirkungsmächtigkeit. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2011
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am25.02.2014
Empfohlene ZitierungCaruso, Marcelo: Bildungspolitik zwischen Expertenwissen und Öffentlichkeit. Einführung in den Thementeil - In: Zeitschrift für Pädagogik 57 (2011) 4, S. 453-457 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-87667
Dateien exportieren