Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Projekt "Pädagogisches Kochen" am Städtischen Luisengymnasium München
Autor:
Originalveröffentlichung: Appel, Stefan [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]: Mehr Schule oder doch: Mehr als Schule? Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2011, S. 61-69. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2011)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Ganztagsschule; Gymnasium; Kochen; Persönlichkeitsbildung; Berufsorientierung; Schulverpflegung; Schlüsselqualifikation; Schulleben; Ganzheitliches Lernen; Problemlösen; Schüler; Projekt; Erfahrungsbericht; München
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-89974-617-4; 3-89974-617-1
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): [Die Autorin] stellt das Projekt „Pädagogisches Kochen“ und dessen praktische Durchführung vor, das an einem Münchener Gymnasium unter Mitarbeit von Schüler(inne)n realisiert werden konnte und einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung und Berufsorientierung leisten soll. [...] Ziel ist die komplette Versorgung der Schule mit Speisen und Getränken durch Schüler/innen im Rahmen von Unterrichtszeit (Pausenverkauf, Mittagessen sowie Sonderveranstaltungen). Dies geschieht einerseits in einer Cafeteria (Verkauf von Snacks, belegten Semmeln, Getränken), andererseits in der Mensa, die auf ca. 200 Personen ausgelegt ist. Dabei arbeitet die Schule mit einem pädagogisch erfahrenen, gemeinnützigen Mensabetreiber zusammen, welcher die ökonomische und organisatorische Verantwortung für diesen Betrieb innerhalb der Schule trägt. Inhaltlich geht es nur in einem geringen Umfang (ca. 20 %) um die Zubereitung von Speisen. Im Sinne einer ganzheitlichen und nachhaltigen Pädagogik umfasst die Mitarbeit der Schüler/innen je nach Eignung auch die Arbeitsbereiche Verkauf/Kasse, Spülen/Aufräumen, Reinigen der Berufswäsche (Waschen, Mangeln, Bügeln, Zusammenlegen) bis hin zur Beteiligung an kaufmännischen Arbeiten (Warenbestellung/-annahme und Lagerung, Kalkulation). Neben dieser Basis für die Vermittlung ernährungspädagogischer und allgemeiner arbeitspädagogischer Inhalte leistet das Pädagogische Kochen auch einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Berufsorientierung und der Entwicklung einer ganzheitlichen Schülerpersönlichkeit, indem Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen, Übernahme von Verantwortung, Selbständigkeit, problemlösendes Denken, Hygienebewusstsein etc. praktisch eingeübt werden. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Mehr Schule oder doch: Mehr als Schule?
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 11.04.2014
Empfohlene Zitierung: Voag, Alexandra: Projekt "Pädagogisches Kochen" am Städtischen Luisengymnasium München - In: Appel, Stefan [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]: Mehr Schule oder doch: Mehr als Schule? Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2011, S. 61-69. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2011) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-88865