Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URL: http://www.pedocs.de/volltexte/2010/890/


Originaltitel: Entwicklung und Anwendung eines Fragebogens zur Evaluation einer Erzieherinnenfortbildung zum Thema sexueller Mißbrauch
Paralleltitel: A Questionaire for the Evaluation of an Educators' Training on Child Sexual Abuse: Development and Application
Autoren: Bretz, Elke; Richter, Norbert; Petermann, Franz; Waldmann, Hans-Christian
Originalveröffentlichung: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 46 (1997) 6, S. 420-434
Dokument:
Volltext ( / 3.038 KB)
Zitationshinweis:
Bitte verwenden Sie beim Zitieren folgende URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-8906
Schlagwörter (Deutsch): Wissen; Fragebogen; Testkonstruktion; Testreliabilität; Testvalidität; Einstellung <Psy>; Itemanalyse; Kindesmisshandlung; Programmevaluation; Sexuelle Gewalt; Statistik; Weiterbildung; Medizinische Untersuchung; Nachsorge; Kindergartenerzieher
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Pädagogik der frühen Kindheit
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0032-7034
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 1997
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Zur Evaluation einer zehntägigen Fortbildung zum Thema „Sexueller Mißbrauch an Kindern" wurde von den Autoren ein Fragebogen entwickelt, der Lernen und Verhaltensänderungen am Arbeitsplatz überprüft. Er besteht aus drei Teilen: einem Wissensfragebogen, einem Einstellungsfragebogen und einem Selbsteinschätzungsbogen. Die Inhalte entsprechen den Lernzielen der Fortbildung. Im Rahmen der Evaluation wurde der Fragebogen an einer Stichprobe von 129 Erzieherinnen erprobt. Die Überprüfung von ltem-schwierigkeiten und Reliabilität brachte positive Resultate - weitere Verbesserungen sind durch geringfügige Änderungen möglich. Erste Analysen stützen die Annahme, daß der Selbsteinschätzungsbogen auch ein valides Instrument zur Fortbildungsevaluation ist. Die Akzeptanz der Befragung bei den Fortbildungsteilnehmerinnen war hoch, der Evaluationsaufwand ist verhältnismäßig gering. Für Fortbildungen mit ähnlichen Lernzielen und ähnlichem Teilnehmerkreis ist der Fragebogen als Evaluationsinstrument zu empfehlen.(DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The authors constructed a questionnaire to evaluate a ten-day-training curriculum for educators concerning the topic of sexual abuse of children. This questionnaire measures learning outcomes as well as behavioral change at work. It consists of three parts: a knowledge test, an attitude questionnaire and a self-report questionnaire. The contents correspond to the training goals. As part of the evaluation study the questionnaire was completed by a sample of 129 educators. The inspection of item-difficulty and reliabilty yielded positive results - further amelioration can be achieved by minor changes. First analyses confirm the hypothesis that the self-report questionnaire is also a valid instrument for training evaluation. The questionnaire was highly accepted by the trainees, and the costs of evaluation were relatively low. Thus the questionnaire can be recommended as an evaluation instrument for trainings with similar goals and trainees.(DIPF/Orig.)
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 12.04.2010