Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Präsentative Forschungsinstrumente in der Musikforschung: Vom experimentellen Konzert zu MultiMedia
Autor:
Originalveröffentlichung: Kraemer, Rudolf-Dieter [Hrsg.]: Multimedia als Gegenstand musikpädagogischer Forschung. Essen : Die Blaue Eule 2002, S. 225-244. - (Musikpädagogische Forschung; 23)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Musikpädagogik; Musikpsychologie; Präferenz; Forschungsmethode; Multimedia; Sozialisation; Hypothesenprüfung; Audiovisuelle Methode
Pädagogische Teildisziplin: Medienpädagogik; Fachdidaktik/musische Fächer
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 3-89924-015-4
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): [In diesem Aufsatz] wird eine methodologische Position vertreten, die der Schwierigkeit, musikalische Erfahrung zu versprachlichen, Rechnung trägt. Daher erscheint die Entwicklung von Methoden fruchtbar, die die Impulse für die Befragten möglichst weitgehend auf der Ebene der musikalischen und audio-visuellen Symbolik ansiedeln und die darüber hinaus auch deren Antwortmöglichkeiten so gestalten, dass wenig auf Verbalisierungen zurückgegriffen wird. Als Herausforderung betrachten wir zu prüfen, inwieweit es sinnvoll und machbar ist, auf verbale Impulse zugunsten der musikalischen bzw. audiovisuellen zu verzichten. Die Forderung nach präsentativen Forschungsmethoden bei der Untersuchung des Umgehens mit Musik macht es nötig, sich auf vorhandene präsentative Methoden zu besinnen, diese anzuwenden, weiterzuentwickeln und mit neuen Formen präsentativer Forschung zu verknüpfen. Im Folgenden wird zunächst die Bedeutung präsentativer Methoden für die Musikforschung skizziert. Sodann werden einige Einsatzmöglichkeiten präsentativer Forschungsinstrumente im Zusammenhang mit audiovisuellen Fragebögen auf dem MultiMedia-Computer dargestellt. Anhand dreier Forschungsprojekte zum audiovisuellen Erleben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen werden danach Anwendungsbeispiele skizziert. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Multimedia als Gegenstand musikpädagogischer Forschung
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 27.06.2014
Empfohlene Zitierung: Müller, Renate: Präsentative Forschungsinstrumente in der Musikforschung: Vom experimentellen Konzert zu MultiMedia - In: Kraemer, Rudolf-Dieter [Hrsg.]: Multimedia als Gegenstand musikpädagogischer Forschung. Essen : Die Blaue Eule 2002, S. 225-244. - (Musikpädagogische Forschung; 23) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-90800