Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSchule personalisieren - ein Plädoyer für eine neue Schulkultur
Autor
OriginalveröffentlichungHackl, Armin [Hrsg.]; Steenbuck, Olaf [Hrsg.]; Weigand, Gabriele [Hrsg.]: Werte schulischer Begabtenförderung. Begabungsbegriff und Werteorientierung. Frankfurt, M. : Karg-Stiftung 2011, S. 39-47. - (Karg-Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 3)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Begabtenförderung; Person; Personalität; Schule
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN2191-9984
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Ein Rückblick auf die Entwicklung der Begabtenförderung verdeutlicht, dass sie in den letzten zwanzig Jahren vor allem von methodischen und strukturellen Fragen bestimmt wurde. Stichworte wie Akzeleration, Enrichment, Wissensquantifizierung beherrschten die Diskussionen. Es ging vornehmlich um die Frage, wie das Potential in (schulische) Leistung zu überführen sei. In dieser Phase spielten weder die Lehrpersonen noch eine vertiefte Reflexion des Menschenbildes eine herausgehobene Rolle. Vielmehr kreiste ein Großteil der Diskussionen um die Frage der Bewältigung von Motivations- und Verhaltensproblemen Hochbegabter, um die Lernzeitverkürzung, um inhaltliche Vertiefungsmöglichkeiten und Ähnliches. Die vorläufig letzte Etappe in diesem methodischen Diskussionsprozess konzentriert sich – wenigstens in der deutschen pädagogischen Landschaft – auf die Differenzierung nach Lernschnelligkeit, Lernanforderung und Komplexität sowie gelegentlich auch nach Interesse. Mit ihr hängt die derzeit verbreitete zentrale Forderung nach »Individualisierung« zusammen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Werte schulischer Begabtenförderung. Begabungsbegriff und Werteorientierung
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.06.2014
Empfohlene ZitierungHackl, Armin: Schule personalisieren - ein Plädoyer für eine neue Schulkultur - In: Hackl, Armin [Hrsg.]; Steenbuck, Olaf [Hrsg.]; Weigand, Gabriele [Hrsg.]: Werte schulischer Begabtenförderung. Begabungsbegriff und Werteorientierung. Frankfurt, M. : Karg-Stiftung 2011, S. 39-47. - (Karg-Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 3) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-91282
Dateien exportieren