Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Selbstvergewisserung und Bewältigung der Vergangenheit. Eine Biographiestudie mit Lehrerinnen und Lehrern in den Neuen Bundesländern
Autor:
Originalveröffentlichung: Knolle, Niels [Hrsg.]: Musikpädagogik vor neuen Forschungsaufgaben. Essen : Die Blaue Eule 1999, S. 64-96. - (Musikpädagogische Forschung; 20)
Dokument:
(formal überarbeitete Version)
Schlagwörter (Deutsch): Musikpädagogik; Zeitgeschichte; DDR; Biografieforschung; Lehrerforschung; Lernbiografie; Qualitative Forschung; Interview
Pädagogische Teildisziplin: Fachdidaktik/musische Fächer; Pädagogische Psychologie
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 3-89206-949-2
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Das Forschungsvorhaben „Musiklernen vor und nach der Wende“ stellt sich die Aufgabe, musikalische Lernbiographien von Lehrern und Studenten in den neuen Bundesländern zu rekonstruieren und daraufhin zu untersuchen, welche Bedingungen musikalische Lern- und Bildungsprozesse gefördert und behindert haben und wie solche Einflüsse pädagogisches Handeln von (zukünftigen) Musiklehrern mitkonstituieren. Dabei umfassen die Bezeichnungen „musikalische Bildungsprozesse“ bzw. „persönlich bedeutsames Musiklernen“ Erfahrungen mit Musik von nachhaltiger Wirkung auf die Persönlichkeit, bei der Aneignung von Musik im Instrumentalspiel, beim Singen, in Chor und Orchester, in Kammermusik-, Jazz- und Popmusik-Gruppen. [...] Im einzelnen sollen lebensgeschichtliche Voraussetzungen organisierten Musiklernens in der DDR differenziert beschrieben und den Bedingungen der (Nach-)Wendezeit vergleichend gegenübergestellt werden. Vermittelt durch die Erhebung lebensgeschichtlicher Voraussetzungen, werden Entstehungsbedingungen gelungenen und mißlungenen Musiklernens sowie pädagogischen Handelns erhellt. Insoweit versteht sich das Projekt als musikpädagogische Grundlagenforschung. Seine Praxisrelevanz besteht darüber hinaus in einem Beitrag zur Verbesserung von Lehrerausbildung und Musikunterricht. Seine gesellschaftspolitische Bedeutsamkeit liegt in der kritischen Würdigung musikpädagogischer Arbeit in der DDR sowie im Versuch, Betroffene zur Selbstreflexion und biographischen Aufarbeitung eigenen politischen Handelns in der Vergangenheit anzuregen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Musikpädagogik vor neuen Forschungsaufgaben
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 18.07.2014
Empfohlene Zitierung: Grimmer, Frauke: Selbstvergewisserung und Bewältigung der Vergangenheit. Eine Biographiestudie mit Lehrerinnen und Lehrern in den Neuen Bundesländern - In: Knolle, Niels [Hrsg.]: Musikpädagogik vor neuen Forschungsaufgaben. Essen : Die Blaue Eule 1999, S. 64-96. - (Musikpädagogische Forschung; 20) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-92108