Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Ursachen und Konsequenzen des Abbruchs von Instrumentalunterricht. Eine quantitative und qualitative Umfrage bei Studierenden der Universität Hildesheim
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Knolle, Niels [Hrsg.]: Musikpädagogik vor neuen Forschungsaufgaben. Essen : Die Blaue Eule 1999, S. 167-195. - (Musikpädagogische Forschung; 20)
Dokument:
(formal überarbeitete Version)
Schlagwörter (Deutsch): Musikpädagogik; Instrumentalunterricht; Motivation; Jugendalter; Abbruch; Fragebogenerhebung; Quantitative Forschung; Interview; Qualitative Forschung; Hypothesenprüfung; Hypothesenbildung
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Fachdidaktik/musische Fächer
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 3-89206-949-2
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Als ein "dunkles Kapitel des Instrumentalunterrichts" bezeichnete Werner Probst 1975 die Problematik des Unterrichtsabbruchs an Musikschulen. Vom Verband deutscher Musikschulen gibt es eine Schätzung, daß ungefähr 40% aller Schüler ihren Unterricht nach zwei bis drei Jahren abbrechen. Diese Zahl sagt jedoch noch nichts darüber aus, warum der Unterricht aufgegeben wurde, und wie auch Peter Röbke feststellt, kann es durchaus sinnvolle Gründe für eine Beendigung des Unterrichts geben ohne daß deshalb eine Schuldzuweisung notwendig wäre. [...] Ziel der Untersuchung war es zu erfahren, welche Faktoren zu einem Abbruch des Instrumentalunterrichts führen und wie diese zusammenhängen. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf das Jugendalter gelegt. In einem zweiten Schritt sollte untersucht werden, welche Konsequenzen der Unterrichtsabbruch hat, d.h. wie sich das Verhältnis des Schülers zu Musik und zum Instrumentalspiel nach Unterrichtsende weiterentwickelt - ein Aspekt, der in bisherigen Studien nur ansatzweise berücksichtigt wurde. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Musikpädagogik vor neuen Forschungsaufgaben
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 18.07.2014
Empfohlene Zitierung: Switlick, Bettina; Bullerjahn, Claudia: Ursachen und Konsequenzen des Abbruchs von Instrumentalunterricht. Eine quantitative und qualitative Umfrage bei Studierenden der Universität Hildesheim - In: Knolle, Niels [Hrsg.]: Musikpädagogik vor neuen Forschungsaufgaben. Essen : Die Blaue Eule 1999, S. 167-195. - (Musikpädagogische Forschung; 20) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-92136