Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelEs ist der Leib, der die Musik macht
Autor
OriginalveröffentlichungPütz, Werner [Hrsg.]: Musik und Körper. Essen : Die Blaue Eule 1990, S. 43-55. - (Musikpädagogische Forschung; 11)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Leiblichkeit; Anthropologie; Musikalische Wahrnehmung; Philosophie; Konvergenz
TeildisziplinFachdidaktik/musische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-89206-351-6
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):[Der Autor] reflektiert die in unserer Kultur herrschende Spannung zwischen kognitivem Erkennen, das nach seiner Meinung nur die Oberfläche unserer Erfahrung berührt und einem in den Bewegungsgesten unseres Leibes gründenden gestalt-haften Wahrnehmens, das bis in die „unauslotbaren Tiefen des nicht Bewußten“ zu reichen vermag. Ein Weg zur Milderung dieser Spannung geht für ihn über die innere Natur des Menschen, seine im anthropologisch Frühen angesiedelten Leibeserfahrungen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Musik und Körper
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am01.08.2014
Empfohlene ZitierungLippe, Rudolf zur: Es ist der Leib, der die Musik macht - In: Pütz, Werner [Hrsg.]: Musik und Körper. Essen : Die Blaue Eule 1990, S. 43-55. - (Musikpädagogische Forschung; 11) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-92621
Dateien exportieren