Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Dropout aus der Schule. Empirisch abgesicherte Risikofaktoren und wirksame pädagogische Maßnahmen
Paralleltitel: Dropout of school. Risk factors and effective pedagogical interventions
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Empirische Sonderpädagogik 2 (2010) 3, S. 26-47
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Schule; Abbruch; Risikofaktor; Prävention; Intervention; Förderprogramm; Soziales Umfeld
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1869-4845; 1869-4934
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Das frühzeitige Verlassen der Schule ohne Abschluss wirkt sich negativ auf die beruflichen, persönlichen und sozialen Perspektiven der Betroffenen aus. Ausgehend von der Beantwortung der Frage, wie häufig es in Deutschland zum Schulabbruch kommt, wird auf die gravierenden Folgen von schulischem Dropout aufmerksam gemacht. Der vorliegende Beitrag betrachtet den Gegenstand in erster Linie aus pädagogischer Perspektive. Auf Grundlage einschlägiger Metaanalysen wird ein Überblick über empirisch abgesicherte Risikofaktoren auf individueller, familiärer sowie schulischer Ebene gegeben. Darüber hinaus werden die identifizierten Faktoren in einem Entwicklungsmodell zusammengeführt und in Relation zum Entwicklungsverlauf gestellt. Abschließend erfolgt die überblicksartige Darstellung erfolgversprechender Präventionsmaßnahmen, die sich international als wirksam erwiesen haben und bisher hierzulande weitgehend unbekannt sind. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Early school leaving without graduation has a negative effect on students’ vocational, personal, and social perspective. Based on the question of the prevalence of early school leaving in Germany, serious consequences for school dropouts are discussed. The article at hand takes a primarily educational perspective. On the basis of metaanalyses an overview of empirically confirmed individual, familial and school related risk factors is given. Furthermore, the factors are integrated into a developmental model and described in their temporal progress. Finally, promising and internationally validated interventions to prevent dropouts are outlined that are mostly unknown in Germany. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Empirische Sonderpädagogik Jahr: 2010
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 27.08.2014
Empfohlene Zitierung: Hennemann, Thomas; Hagen, Tobias; Hillenbrand, Clemens: Dropout aus der Schule. Empirisch abgesicherte Risikofaktoren und wirksame pädagogische Maßnahmen - In: Empirische Sonderpädagogik 2 (2010) 3, S. 26-47 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-93475