Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelGeneration und Generationenverhältnisse in der "radikalisierten Moderne". Theoretische Perspektiven und Forschungsaufgaben in der Erziehungswissenschaft
Autor
OriginalveröffentlichungFatke, Reinhard [Hrsg.]; Hornstein, Walter [Hrsg.]; Lüders, Christian [Hrsg.]; Winkler, Michael [Hrsg.]: Erziehung und sozialer Wandel. Brennpunkte sozialpädagogischer Forschung, Theoriebildung und Praxis. Weinheim u.a. : Beltz 1999, S. 51-68. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 39)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Bildungstheorie; Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Gesellschaft; Generation; Generationenbeziehung; Jugendforschung; Familienforschung; Arbeit; Tradition; Zukunft; Deutschland
TeildisziplinSozialpädagogik
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im ersten Teil des Beitrages "geht es um die Vergegenwärtigung traditioneller und aktueller Formen der Thematisierung der Generationenproblematik in der Erziehungswissenschaft. Dabei soll vor allem die 'Gebundenheit' dieser Thematisierungsformen an die Bedingungen der industriellen Arbeitsgesellschaft aufgewiesen werden. Aktuelle Thematisierungsformen erscheinen in diesem Licht als 'Suchbewegungen' angesichts der Erosion dieser Gesellschaftsstruktur. Im zweiten Teil sollen unter Bezugnahme auf aktuelle Debatten und gesellschaftstheoretische Überlegungen theoretisch begründete Fragestellungen zur Struktur der Generationenverhältnisse in der 'radikalisierten Moderne' entwickelt werden. Die leitende These dieses Vorgehens ist, daß die neuen Verhältnisse der bisherigen Modellierung der Generationenverhältnisse, wie sie für die industrielle Arbeitsgesellschaft charakteristisch waren und gebraucht wurden, den Boden entzogen haben. Die abschließenden Überlegungen im dritten Teil versuchen, die eingangs beanspruchten Bezüge zu den bildungstheoretischen Kategorien und Fragestellungen herauszustellen und die Forschungsperspektiven zu verdeutlichen, die sich aus den hier entwickelten theoretischen Perspektiven ergeben." (DIPF/Sch.)
Beitrag in:Erziehung und sozialer Wandel. Brennpunkte sozialpädagogischer Forschung, Theoriebildung und Praxis
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.08.2014
Empfohlene ZitierungHornstein, Walter: Generation und Generationenverhältnisse in der "radikalisierten Moderne". Theoretische Perspektiven und Forschungsaufgaben in der Erziehungswissenschaft - In: Fatke, Reinhard [Hrsg.]; Hornstein, Walter [Hrsg.]; Lüders, Christian [Hrsg.]; Winkler, Michael [Hrsg.]: Erziehung und sozialer Wandel. Brennpunkte sozialpädagogischer Forschung, Theoriebildung und Praxis. Weinheim u.a. : Beltz 1999, S. 51-68. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 39) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-93794
Dateien exportieren