Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelKognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungsansätze nicht dissozialer Schulverweigerung: Schulphobie und Schulangst
ParalleltitelCognitive-behavioral therapy of school refusal: School phobia and school anxiety
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 52 (2003) 6, S. 409-424
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kognitive Therapie; Schulverweigerung; Schulangst; Krankheitsverlauf; Epidemiologie; Psychotherapie; Ergebnis; Risikofaktor; Technik
TeildisziplinSchulpädagogik
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0032-7034
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Arbeit gibt einen Überblick über aktuelle kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungsansätze nicht dissozialer Schulverweigerung (Schulphobie und Schulangst) bei Kindern und Jugendlichen. Einleitend wird der Problembereich definiert sowie der Stand des Wissens zu Prävalenz, Verlauf und Risikofaktoren dargestellt. Den Schwerpunkt der Arbeit stellt die psychotherapeutische Behandlung von Schulphobie und Schulangst dar. Neben allgemeinen Behandlungsprinzipien wird auf die wichtigsten verhaltenstherapeutischen Techniken sowie auf kognitivverhaltenstherapeutische Behandlungsprogramme eingegangen. Es folgt eine ausführliche Beschreibung des Stands der Wirksamkeitsforschung. Schließlich wird praxisnah der Ablauf der Diagnostik, Therapieplanung und -durchführung dargestellt.(DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The study provides an overview of current cognitive-behavioral interventions to treat school-refusal in children and adolescents. First of all we define the problem area and describe the standard of knowledge about prevalence, course and risk factors. The main focus of our work is presented by psychotherapeutic treatments of school phobia and school anxiety. Apart from general treatment principles we give a survey of the most important behavioral therapeutic as well as cognitive-behavioral therapeutic treatments. In addition, we provide a detailed description of current research about efficacy. After all we characterize diagnostic, treatment planning and implementation.(DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 2003
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.03.2010
Empfohlene ZitierungIhle, Wolfgang; Jahnke, Dörte; Esser, Günter: Kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungsansätze nicht dissozialer Schulverweigerung: Schulphobie und Schulangst - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 52 (2003) 6, S. 409-424 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-9473
Dateien exportieren