Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel"Alles Lernen ist ein Sich-Erinnern". Erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen in der Personal- und Organisationsentwicklung. Ein Erfahrungsbericht
Autor
OriginalveröffentlichungDer pädagogische Blick 14 (2006) 2, S. 80-93
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Führungskompetenz; Personalentwicklung; Organisationsentwicklung; Handlungsorientierung; Teamcoaching
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0178-0514; 0943-5484
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Anhand eines Praxisberichts aus einem Führungskräfteseminar wird in diesem einführenden Artikel die Methode des erfahrungs- und handlungsorientierten Lernens dargestellt. Der Bericht enthält eine situative Beschreibung des ersten Veranstaltungsdrittels und geht auf einige wesentliche Grundaspekte und Hintergründe des Programmdesigns und eine Auswahl von zentralen Elementen wie zum Beispiel die Erstellung einer IST-Analyse zu den betrieblichen Ausgangsvoraussetzungen, Vereinbarung von Programmzielen, Einstiegs- und Orientierungsphase innerhalb des Programms sowie auf die Kontraktphase und die mit ihr einhergehenden, besonderen erfahrungs- und handlungsorientierten Lerndynamiken ein. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDer pädagogische Blick Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.09.2014
Empfohlene ZitierungSchulte ter Hardt, Stefan: "Alles Lernen ist ein Sich-Erinnern". Erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen in der Personal- und Organisationsentwicklung. Ein Erfahrungsbericht - In: Der pädagogische Blick 14 (2006) 2, S. 80-93 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-95439
Dateien exportieren