Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelVom Stadtteilzentrum für Ältere zum "Stadtteilmanagement Älter Werden" oder: Nicht der Senior ist das Problem, sondern die Gesellschaft, die altert
Autor
OriginalveröffentlichungDer pädagogische Blick 14 (2006) 3, S. 152-157
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Alter Mensch; Geragogik; Soziale Arbeit; Demografischer Wandel; Soziale Einrichtung; Kassel
TeildisziplinSozialpädagogik
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0178-0514; 0943-5484
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag werden auf der Grundlage des Beispiels "Stadt Kassel" die bisherigen Konzepte für "Ältere" aus kommunaler Perspektive dargestellt. Eine notwendige strukturelle Neurorientierung wird anhand von drei Handlungsschwerpunkten "Spezialisierung", "Koordinierung" und "Integration" entfaltet. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDer pädagogische Blick Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.09.2014
Empfohlene ZitierungTrilling, Angelika: Vom Stadtteilzentrum für Ältere zum "Stadtteilmanagement Älter Werden" oder: Nicht der Senior ist das Problem, sondern die Gesellschaft, die altert - In: Der pädagogische Blick 14 (2006) 3, S. 152-157 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-95476
Dateien exportieren