Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Indicators for a needs-based resource allocation in early childhood education: regional data as valid proxies for setting level needs?
Paralleltitel: Indikatoren für eine bedarfsorientierte Finanzierung frühkindlicher Bildung - Sozialraumdaten als valide Proxies für Einzeleinrichtungen?
Autor:
Originalveröffentlichung: Journal for educational research online 6 (2014) 2, S. 44-65
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Frühpädagogik; Indikator; Sozialbericht; Ressourcenallokation; Finanzierung; Bedarfsorientierung; Region; Stadtteil; Gemeinde <Kommune>; Benachteiligtes Kind; Benachteiligtenförderung; Sozioökonomische Lage; Migrationshintergrund; Soziale Ungleichheit; Bildungseinrichtung; Sozialraum; Statistik; Validität; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Pädagogik der frühen Kindheit
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1866-6671
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Englisch): The main purpose of the study is to investigate whether regional data are able to finance early childhood education settings according to their need. Against the background of constraints in public resources on the one hand and the challenge to tackle educational inequality on the other hand, the current academic and political discussion regards needs-based resource allocation to be a promising answer to both demands. This requires the indicators used to allocate resources to accurately capture the characteristics that result in a greater financial need of educational institutions with respect to educational inequalities. In this regard, policy makers often face a dilemma between available data on the one hand and the quality of these data on the other hand. A possible solution to this dilemma could be the use of statistical data on the level of city districts as an objective and non-manipulable indicator that is easily at hand. However, the employment of these data is only valid if the districts’ social composition is similar to the composition of the settings in those districts. I employ data on different needs indicators on both levels in one municipality and analyze their correlation. The results indicate that the characteristics of the districts and their respective preschool settings do not match sufficiently to be an adequate indicator in needs-based resource allocation. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch): Die Studie untersucht, ob vorliegende Daten der kommunalen Sozialberichterstattung sinnvoll eingesetzt werden können, um Kindertageseinrichtungenbedarfs orientiert zu finanzieren. Vor dem Hintergrund begrenzter öffentlicher Finanzmittel und der Herausforderung, bestehende Bildungsungleichheiten abzubauen, erscheint akademischen und politischen Diskussionen zufolge eine bedarfsorientierte Finanzierung von Bildungseinrichtungen als geeignete Strategie, beide Anforderungen gleichermaßen zu erfüllen. Eine solche Ressourcenallokation erfordert den Einsatz von Indikatoren, die den Mittelbedarf der Einrichtungen hinreichend genau erfassen. Häufig ist die Suche nach Indikatoren durch ein Spannungsverhältnis zwischen einer ausreichenden Datenverfügbarkeit und -qualität gekennzeichnet. Ein möglicher Ausweg könnte die Verwendung von statistischen Daten auf Stadtteilebene sein, die im Rahmen der kommunalen Sozialberichterstattung vorliegen und zugleich objektiv und nicht-manipulativ sind. Dies setzt voraus, dass die in der Sozialraumstatistik berichtete soziale Komposition der Stadtteile ausreichend genau die Komposition in den Einrichtungen widerspiegelt. Um dies zu überprüfen, werden verschiedene Bedarfsindikatoren auf beiden Analyseebenen mit Hilfe von Korrelationsanalysen zueinander in Beziehung gesetzt. Die Ergebnisse verweisen darauf, dass die Eigenschaften der Stadtteile und der in diesen liegenden Kindertageseinrichtungen nicht ausreichend übereinstimmen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Journal for educational research online Jahr: 2014
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 20.10.2014
Empfohlene Zitierung: Hogrebe, Nina: Indicators for a needs-based resource allocation in early childhood education: regional data as valid proxies for setting level needs? - In: Journal for educational research online 6 (2014) 2, S. 44-65 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-96764