Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelThe challenge of change? The development of all-day schools and its implications for teacher stress
ParalleltitelHerausforderungen des Wandels? Die Entwicklung von Ganztagsschulen und ihre Folgen für die Lehrerbelastung
Autoren ;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 6 (2014) 3, S. 115-133
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ganztagsschule; Schulentwicklung; Lehrer; Belastung; Bildungsangebot; Arbeitsbelastung; Stress; Burnout-Syndrom; Einstellung <Psy>; Selbstwirksamkeit; Arbeitszeit; Kooperation; Innovationsbereitschaft; Sekundarstufe I; Fragebogenerhebung; Empirische Untersuchung; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):The present contribution deals with teacher stress in the context of organizational change: the development of all-day schools. This development is one of the most important reforms in the German school system in recent years and is closely linked to the overall aim to better foster students. In the context of change from a half-day to an all-day school, teachers need to adapt their work according to the new requirements and tasks. Based on a theoretical model of stress and strain in schools, we examine teachers' perceived stress and take the all-day school as predictor into account. The results of a structural equation model show that mainly personal factors like self-efficacy and cooperation show significant paths to teachers' perceived stress. Beyond, facets of working hours are significant predictors. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Der Beitrag beschäftigt sich mit der Belastung von Lehrkräften im Kontext des Ganztagsschulausbaus. Der Ganztagsschulausbau ist eine der wichtigsten Reformen des deutschen Schulsystems in den letzten Jahren und ist eng mit dem Ziel verbunden, Schülerinnen und Schüler besser und umfassender zu fördern. Für Lehrerinnen und Lehrer bedeutet der Wechsel von einer Halbtags- zu einer Ganztagsschule, dass sie ihre Arbeit den Anforderungen dieser neuen Schulform anpassen müssen. Neue und andere Aufgaben können mögliche Folgen sein. Auf der Basis eines theoretischen Belastungs-Beanspruchungs-Modells betrachten wir die wahrgenommene Belastung der Lehrkräfte und beziehen dabei die Schulform der Ganztagsschule als Prädiktor mit in die Analysen ein. Die Ergebnisse des Strukturgleichungsmodells zeigen, dass v.a. persönliche Faktoren, wie die Selbstwirksamkeitserwartung der Lehrkräfte sowie Kooperation signifikante Pfade zur wahrgenommenen Belastung aufweisen. Ebenso spielen Facetten der Arbeitszeit eine Rolle. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2014
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.10.2014
Empfohlene ZitierungFussangel, Kathrin; Dizinger, Vanessa: The challenge of change? The development of all-day schools and its implications for teacher stress - In: Journal for educational research online 6 (2014) 3, S. 115-133 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-96906
Dateien exportieren