Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelDifferenzierende und vergleichende Analysen über ausländische Studierende und WissenschaftlerInnen an Hochschulen in Deutschland
Autoren ; ; ; ;
Originalveröffentlichung2014, 43 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Internationalisierung; Hochschulsystem; Mobilität; Student; Wissenschaftler; Ausländer; Wissenschaftliches Personal; Professor; Hochschule; Regionale Herkunft; Vergleichende Analyse; Bundesland; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Im Mittelpunkt dieser Untersuchung stehen die Entwicklung und die Verteilung ausländischer Hochschulakteure. Dabei werden sowohl die Gruppe der Studierenden als auch das gesamte wissenschaftliche Personal und die Gruppe der ProfessorInnen in den Blick genommen. Es wird eine differenzierte Betrachtung und Analyse der Entwicklung zwischen 2005 und 2012 durchgeführt. Zunächst wird die zunehmende Relevanz der Internationalisierung für die Hochschulen verdeutlicht. Dabei geht es neben der Definition der Internationalisierung darum, zu beschreiben, welche unterschiedlichen Komponenten die Internationalisierung der Hochschulen umfasst. Zudem geht es um die Relevanz, die ausländischen Hochschulakteuren im Kontext der Internationalisierungsbestrebungen zukommt. Darauf aufbauend wird die Verteilung der ausländischen Studierenden auf die Bundesländer, die Hochschularten und die Fächergruppen im deutschen Hochschulwesen beschrieben und über den Ausländeranteil ermittelt, welchen Grad der Internationalität einzelne Bundesländer, Hochschularten und Fächergruppen anhand des Indikators Staatsangehörigkeit aufweisen. Darüber hinaus wird beschrieben, aus welchen Weltregionen ausländische Studierende stammen. Analog zur Gruppe der Studierenden findet eine Analyse für die Gruppe des wissenschaftlichen Personals mit ausländischer Staatsangehörigkeit und die Gruppen der ausländischen ProfessorInnen statt. Dies bildet die Grundlage zur Untersuchung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Studierenden, dem wissenschaftlichen Personal und den ProfessorInnen sowohl im Hinblick auf die Entwicklung als auch durch den Vergleich der Ausländeranteile in den Bundesländern, Hochschularten und den Fächergruppen. Darüber hinaus werden Unterschiede bei der weltregionalen Herkunft der drei Gruppen analysiert. (DIPF/Autor)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.11.2014
Empfohlene ZitierungEngel, Ole; Nastke, Laura; Sebald, Susanne; Vogelgesang, Tom; Diaz Menendez, Nitza: Differenzierende und vergleichende Analysen über ausländische Studierende und WissenschaftlerInnen an Hochschulen in Deutschland. 2014, 43 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-97149
Dateien exportieren