Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund und ihre Schwierigkeiten an der Universität
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Seifried, Jürgen [Hrsg.]; Faßhauer, Uwe [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen [u.a.] : Budrich 2014, S. 135-146. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); 217)
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerausbildung; Student; Migrationshintergrund; Lehrer; Studium; Berufspädagogik; Pädagogikstudent; Abbruch; Qualität; Fragebogenerhebung; Lehramtsstudent; Hindernis; Schwierigkeit; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Berufs- und Wirtschaftspädagogik; Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-8474-0164-3; 978-3-8474-0441-5
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der reale Anteil [der Lehrergruppe mit Migrationshintergrund] liegt an deutschen Schulen bei ca. 5 Prozent [...]. Dem gegenüber steht ein deutlich höherer Anteil unter den Schülerinnen und Schülern. Beispielsweise liegt der Anteil der Schülerinnen und Schüler die einen Migrationshintergrund besitzen bei der für die Berufliche Bildung relevanten Altersgruppe der Fünfzehnjährigen bei nahezu 26 Prozent [...]. Um einen Beitrag zur Erhöhung des Anteils von Lehrkräften mit Migrationshintergrund zu leisten, muss untersucht werden, welche Hemmnisse auf dem Weg zum Lehrerdasein für diese Zielgruppe bestehen. Die höheren Studienabbruchquoten von Studierenden mit Migrationshintergrund [...] rücken dabei auch den Kontext der universitären Ausbildung selbst in den Fokus der Betrachtungen. Daraus ergibt sich für uns das Ziel, empirisch fundierte Aussagen über die Schwierigkeiten Studierender mit Migrationshintergrund im Vergleich zu Studierenden ohne Migrationshintergrund im Studium der Berufs- und Wirtschaftspädagogik treffen zu können. Der nachfolgend dargestellte Forschungsstand dient als Grundlage für die weitere Forschung. Er soll einen Überblick über die Bandbreite von Aspekten bieten, die möglicherweise den Studienerfolg von Studierenden mit Migrationshintergrund gefährden. Dabei handelt es sich um Problemfelder, die ausschließlich Studierende mit Migrationshintergrund oder alle Studierenden gleichermaßen betreffen können. Eingeschlossen sind auch Qualitätsmerkmale von Studiengängen (z. B. Erreichbarkeit von Lehrenden), deren subjektiv eingeschätzte Ausprägung Studierende mit Migrationshintergrund als problematisch wahrnehmen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 01.12.2014
Empfohlene Zitierung: Kimmelmann, Nicole; Lang, Johannes: Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund und ihre Schwierigkeiten an der Universität - In: Seifried, Jürgen [Hrsg.]; Faßhauer, Uwe [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen [u.a.] : Budrich 2014, S. 135-146. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); 217) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-97315