Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Lehrvertragsauflösungen und die Rolle der betrieblichen Auswahl von Auszubildenden
Autoren: ; ; ;
Originalveröffentlichung: Seifried, Jürgen [Hrsg.]; Faßhauer, Uwe [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen [u.a.] : Budrich 2014, S. 187-198. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); 217)
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Ausbildungsvertrag; Auszubildender; Ausbildungsbetrieb; Abbruch; Ausbildungseignung; Eignungsdiagnostik; Selektion; Koch; Maler; Bewerberauswahl; Eignung; Schweiz
Pädagogische Teildisziplin: Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-8474-0164-3; 978-3-8474-0441-5
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): In der Schweiz werden ähnlich wie in Deutschland und Österreich rund ein Viertel aller Lehrverträge vorzeitig aufgelöst [...]. Diese Quote variiert zwischen den verschiedenen Ausbildungsberufen stark. Solche Vertragsauflösungen sind in erster Linie mit individuellen, aber auch gesellschaftlichen und betrieblichen Folgekosten verbunden. Auch wenn nur rund ein Drittel der Lehrvertragsauflösungen (LVA) mit einem langfristigen Dropout der Jugendlichen aus dem Bildungssystem einher geht [...], liegt die Bedeutung des Themas für die Politik und Praxis auf der Hand. In den letzten 20 Jahren sind einige Untersuchungen durchgeführt worden, allerdings richtet sich deren Fokus zumeist auf die Auszubildenden [...]. Nur wenig ist über die Rolle der Lehrbetriebe bekannt. In vielen Betrieben wird argumentiert, dass dem Problem der LVA vor allem mit einer besseren Auswahl der Auszubildenden zu begegnen sei. Vor diesem Hintergrund wird im vorliegenden Beitrag der Frage nachgegangen, ob ein Zusammenhang zwischen den betrieblichen Selektionsmethoden einerseits und dem Auftreten von LVA andererseits besteht. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 01.12.2014
Empfohlene Zitierung: Forsblom, Lara; Negrini, Lucio; Gurtner, Jean-Luc; Schumann, Stephan: Lehrvertragsauflösungen und die Rolle der betrieblichen Auswahl von Auszubildenden - In: Seifried, Jürgen [Hrsg.]; Faßhauer, Uwe [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen [u.a.] : Budrich 2014, S. 187-198. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); 217) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-97356