Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelEltern-Jugendlichen-Mediation
ParalleltitelMediation between parents and youth
Autor
OriginalveröffentlichungPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 55 (2006) 8, S. 615-624
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Methode; Mediation; Mutter-Kind-Beziehung; Ehescheidung; Familienkonflikt; Sohn; Psychotherapie
TeildisziplinSozialpädagogik
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0032-7034
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag beschäftigt sich mit dem Wandel der Familie und den damit einhergehenden Veränderungen der Lebenswelt von Jugendlichen. An einem Praxisbeispiel wird der Ablauf einer Eltern-Jugendlichen-Mediation von der Vorlaufphase bis zur Vereinbarung geschildert. Für die Gestaltung des Mediationsprozesses ist es notwendig, dass der Mediator zum einen die Grundlagen der Mediation (Stufen, Methoden, Techniken) beherrscht, zum anderen über das notwendige Hintergrundwissen aus der Psychologie und dem Recht verfügt. Eine Eltern-Jugendlichen-Mediation gibt über die reine Vereinbarung hinaus für beide Seiten Anstöße zu einer veränderten Beziehung zueinander.(DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This paper deals with the changing family structures and perceptions of family within our society and its correlative changes within the life of the children and youth. A practical example introduces the reader into the processes of mediation between parents and youth from its progression to the agreement. For the planning of mediation processes it is mandatory that the mediator knows the basics of mediation (progressing steps, methods, techniques) and is also aware of the psychological and legal backgrounds. Apart from the agreement at the end, mediation between parents and youth may serve as a valuable impetus to modify the relationship.(DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.03.2010
Empfohlene ZitierungKrabbe, Heiner: Eltern-Jugendlichen-Mediation - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 55 (2006) 8, S. 615-624 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-9809
Dateien exportieren