search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Die Unterschiede bleiben. Ein internationaler Vergleich zur Konvergenz von Hochschulsystemen
Author
SourceDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 20 (2011) 1, S. 127-141 ZDB
Document
Keywords (German)Leistungsprinzip; Steuerung; Internationalisierung; Staat; Wettbewerb; Studiensystem; Studierquote; Bologna-Prozess; Hochschulautonomie; Hochschulfinanzierung; Hochschulstruktur; Studienreform; Gestufter Studiengang; Master-Studiengang; Bachelor-Studiengang; Hochschule; Hochschulsystem; Internationaler Vergleich; Internationalität; Deregulierung; Leistungsindikator; OECD <Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung>; Deutschland; Europa; Vereinigte Staaten
sub-disciplineHigher Education
Corporate ContributorsInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Hochschulrektorenkonferenz, Bonn
Document typeArticle (journal)
ISBN978-3-937573-25-0
ISSN1618-9671
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Untersuchung geht der Frage nach, ob sich die nationalen Hochschulsysteme im Zuge der Reformprozesse angleichen. Lässt sich die These von der Vereinheitlichung der Hochschulbildung und ihrer institutionellen Organisationsformen empirisch belegen? Für die Beantwortung dieser Frage wurden die Hochschulsysteme von 18 Ländern über einen Zeitraum von dreißig Jahren verglichen. In den Bereichen Größe, Selektivität und institutionelle Differenzierung weisen die Hochschulsysteme zwischen 1975 und 2005 keine Angleichungstendenzen auf. Vereinheitlichungstendenzen lassen sich dagegen auf dem Gebiet der Steuerungssysteme und der Studiengangstruktur ausmachen. Der Trend weg von staatlicher Kontrolle hin zu einem Modell staatlicher Aufsicht scheint den meisten Hochschulpolitiken zu Grunde zu liegen. Selbst beim Bologna-Prozess, der doch eigentlich ein Paradebeispiel für institutionellen Isomorphismus durch normativen Druck zu sein scheint, übernehmen die Akteure eher einzelne, ihnen nützlich scheinende Elemente und behalten andere Elemente - beispielsweise nicht in das BA/MA-Schema passende Kurzstudiengänge - bei. Die institutionalisierten Elemente werden also den jeweiligen nationalen Kontexten anverwandelt. (HoF/Text übernommen)
other articles of this journalDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2011
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication16.01.2019
Suggested CitationNeitzsch, Peter: Die Unterschiede bleiben. Ein internationaler Vergleich zur Konvergenz von Hochschulsystemen - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 20 (2011) 1, S. 127-141 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-163137
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)