search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitlePrüfungen digitalisieren. Die Einführung von E-Prüfungen an der Bergischen Universität Wuppertal. Ein Fallbeispiel
Authors ; ;
SourceDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 2, S. 59-69 ZDB
Document
Keywords (German)Prüfungsrecht; Raumausstattung; Raumbedarf; Digitalisierung; Hochschulprüfung; Bewertung; Deutschland; Wuppertal
sub-disciplineHigher Education
Document typeArticle (journal)
ISBN978-3-937573-61-8
ISSN1618-9671
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Wie lässt sich ein Digitalisierungsprojekt auch bei fehlenden räumlichen Idealbedingungen und noch unzulänglicher rechtlicher Absicherung technisch realisieren? Diese Frage stellt sich im Kontext der Digitalisierung an Hochschulen häufiger, da sich die technischen Möglichkeiten dynamischer entwickeln als die Kontextbedingungen. Im Beitrag wird dies am Fall der Einführung von E-Prüfungen an der Bergischen Universität Wuppertal (BUW) vorgestellt. Eingangs ordnen die Autoren das Projekt in die Digitalisierungsstrategie der Hochschule ein; am Ende rundet eine Reflexion der Erfahrungen aus dem Aufbau eines Beratungskonzepts das Ganze ab. (HoF/Text übernommen)
other articles of this journalDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2017
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication11.02.2019
Suggested CitationHuth, Dieter; Keller, Alain Michel; Spehr, Stefan: Prüfungen digitalisieren. Die Einführung von E-Prüfungen an der Bergischen Universität Wuppertal. Ein Fallbeispiel - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 2, S. 59-69 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166508
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)