search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible at
URN:
Title
E-Learning - alltagstaugliche Innovation?
Other contributors (e.g. editor)Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]; Kälin, Siglinde [Hrsg.]; Sengstag, Christian [Hrsg.]
SourceMünster u.a. : Waxmann 2006, 413 S. - (Medien in der Wissenschaft; 38)
Document
Keywords (German)Evaluation; Feed-back; Lernen; Lehren; Nachhaltige Entwicklung; Hochschullehrer; Hochschuldidaktik; Hochschule; E-Learning; Konferenzschrift; Qualität
sub-disciplineMedia Education
Higher Education
Corporate ContributorsGesellschaft für Medien in der Wissenschaft
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
ISBN3-8309-1720-1; 978-3-8309-1720-5
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Band enthält Beiträge, die den Präsentationen der 11. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) zugrunde liegen. Die Tagung fand im September 2006 in Zürich statt und beleuchtete das Thema E-Learning an Hochschulen unter folgenden Aspekten: Strategien zur Qualitätsentwicklung, Gestaltung institutioneller Rahmenbedingungen, innovative Feedbackinstrumente und Kompetenzentwicklung. Zahlreiche Modelle des Einsatzes von Bildungstechnologie in der Hochschullehre runden den Band ab. (DIPF/Bal)
has parts:Massenindividualisierung (mass-customization) von Erwachsenenlernen. Gestaltungsprinzipien, Umsetzung, Evaluationsergebnisse
Kollaboration im E-Learning. Von der Konzeption zur Organisation virtueller Gruppenprozesse
Ein Online-Handbuch zur Evaluation von E-Learning-Projekten und -Programmen
E-Learning als Prozessinnovation zwischen Strategie und Didaktik – am Beispiel des Change Management Projekts „KoOP“ der Hamburger Hochschulen
Entwicklung eines organisationsspezifischen E-Learning-Leitfadens für Dozierende – die Roadmap to E-Learning@ETH Zurich
E-Learning@FH – Rahmenbedingungen und Entwicklungsstand des Medieneinsatzes an deutschen Fachhochschulen
Prozessorientiertes IT-Service-Management an Hochschulen
Curriculumsstruktur und IKT-basierte Innovationen – das Beispiel der Medizinischen Universität Wien
Mobility Matters – E-Learning auf Hochschulebene integrieren
Alltagstaugliche Mediennutzung erfordert Systemkonvergenzen in Aus- und Weiterbildung
„Deine Realität ist nicht die meine!“ – Überlegungen zum Beitrag von Multimedia zur Förderung überfachlicher Kompetenzen
Rahmenbedingungen, Konzepte und Maßnahmen zum Faculty Involvement an einer Großuniversität
Herausforderung Bologna: Reorganisation und IT-Unterstützung als Erfolgsfaktoren einer praktischen Umsetzung
Onlinebarometer – ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung beim E-Learning
E-Learning-System bedient die verschiedenen Lernertypen eines betriebswirtschaftlichen Fachbereichs – Didaktik, Realisierungstechnik und Evaluation
Computerbasierte Prüfungen. Zwischen Self-Assessment und Abschlussklausuren
Das ELBA-Konzept – ein niedrigschwelliger Zugang zu E-Learning für Hochschuldozierende
E-Learning über Online-Edition literarischer Texte mit Wiki
Stimmungsbarometer – ein Feedbackinstrument für Online-Lernumgebungen
Entscheidungsunterstützung bei der Gestaltung von E-Learning-Geschäftsmodellen – Einführung und Anwendung einer monetären Bewertung
Open Educational Resources – eine Strukturanalyse
Hochschulen als Weiterbildungspartner im Corporate Learning – empirische Ergebnisse und Kooperationsszenarien
E-Learning-Szenarien. Vorarbeiten zu einer didaktischen Taxonomie
Kooperative Content-Erstellung mittels eines iterativen und prototypischen Vorgehens
Living Documents – flexibles Lernmedium für innovative Lernszenarien
„Talking heads“ – Köpfen oder ein sinnvolleres Leben geben?
Video-Streaming und -Podcasting – universitäre Bildung für unterwegs?
Virtuelles Eingangssemester im Studium der Humanmedizin. Kontext, Nutzung, Ergebnisse
Adaptivität und deren Evaluation im E-Learning. Das Fallbeispiel "Psychopathology Taught Online" (PTO)
Die individuelle Bewertung textsprachlicher Merkmale als Faktor für die Lernmotivation in virtuellen Lernumgebungen
E-Kompetenz im fachlichen Kontext. Argumente zur dezentralen E-Kompetenzentwicklungan Hochschulen
Kompetenzorientiertes E-Learning – ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung in der Lehrerbildung
Entwicklung von Maßnahmenportfolios zur Vermittlung von E-Lehrkompetenz. Ein Ansatz zur nachhaltige Verankerung von technikgestützten Bildungsinnovationen
Ausbildung von E-Tutoren
Online-Kooperation und E-Learning in der Medienausbildung. Erfahrungen aus dem deutsch-polnischen Online-Seminar "Medienbrücke" (2002 - 2005)
Delta3 – ein E-Strategie-Projekt der Akademie der bildenden Künste Wien, TU Wien und Universität für Bodenkultur
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication08.09.2015
Suggested CitationSeiler Schiedt, Eva [Hrsg.]; Kälin, Siglinde [Hrsg.]; Sengstag, Christian [Hrsg.]: E-Learning - alltagstaugliche Innovation? Münster u.a. : Waxmann 2006, 413 S. - (Medien in der Wissenschaft; 38) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111390
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)